Berichte

13.09.2016: SG Bogenhausen/Unterföhring - SC Unterpfaffenhofen 4 : 2 (3 : 1)

Sechs Punkte gegen den Spitzenreiter

 

Nachdem im letzten Spiel vor der Sommerpause in einer Nachholpartie sensationell beim Spitzenreiter voll gepunktet wurde, trat Unterpfaffenhofen diesmal zum regulären Rückspiel an. Aber hatte man in Unterpfaffenhofen noch ein wenig Glück, sprang diesmal ein hochverdienter Sieg heraus.

Die Spielgemeinschaft startete konzentriert und zeigte einige schöne Spielzüge. So fiel das 2:1 nach herrlichem schnellen und direkten Spiel, nachdem wir durch einen berechtigten Strafstoß schon einmal in Führung lagen. Auch das 3:1 fiel vom Strafstoßpunkt, und wieder war die Entscheidung des Schiedsrichters vollkommen korrekt.

Nach der Pause hatten die Gäste zwar mehr vom Spiel, ohne allerdings zu vielen oder gar großen Chancen zu kommen. Vielmehr schnappte sich Harry Kleesattel, den man getrost zum "Player of the match" ausrufen kann, den Ball und verwandelte einen Freistoß direkt, nachdem er schon beide Strafstöße sicher im Netz untergebracht hatte.

Der Anschlusstreffer zum 4:2 ließ zwar bei den Zuschauern etwas Nervosität aufkommen, die Mannschaft brachte den verdienten Sieg aber sicher über die Runden.

 

Tore: Harry Kleesattel (3), Roland Wirth

 

Bericht: Stefan Wilmes