Spielberichte der Saison 2015/16

20.09.2015  FC Unterföhring 2 - SC Baldham-Vaterstetten 3    4 : 2

Bei herrlichem Herbstwetter startete unsere Mannschaft mit einem wohltuenden Sieg. Gleich in der 5. Minute klingelte es im gegnerischen Tor als Leon ohne viel Federlesen zum 1:0 traf. Unseren Jungs tat das sichtlich gut, sie gewannen Selbstvertrauen und obwohl der Gegner versuchte mit gutem Pass-Spiel die C2 zu verunsichern, hielt die Mannschaft zusammen und blockte alle Angriffe ab. Alexander erhöhte in der 33. Minute mit einer schönen Aktion auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit gewann Unterföhring zwar mehr Spielanteile und erarbeitete sich die eine oder ander gute Chance. Berke traf eine Viertelstunde vor Schluss zum 3:0 und es sah zu diesem Zeitpunkt nach einer eindeutigen Sache aus. Jedoch, eine Unaufmerksamkeit der Abwehr wurde sofort bestraft und Baldham-Vaterstetten verkürzte auf 3:1. Nur eine Minute später passierte exakt das gleiche und plötzlich stand es 3:2. Jetzt hieß es, die Backen zusammenzukneifen, sich zu konzentrieren und nach vorne zu spielen. Das bekam die Mannschaft dann doch hin und konnte durch Berke erneut noch eins draufsetzen. Das 4:2 war verdient, es wurde fair gespielt und bescherte den zahlreichen anwesenden Fans einen schönen Sonntagabend.

Aufstellung: Lleshaj Enrik (Tor), Müller Felix, Getzreiter Maximilian, Heller Valentin, Resch Fabian, Weiser Alexander, Haupt Raphael, Spinelli Nico, Mert Berke, Mändl Christopher, Eschenbach Markus, Stiller Devyis, Stiller Henry, Beck Leon

Trainer: Florian Karsch/Tobias Schmid

Bericht: Ingo Müller

 

26.09.2015 SC Bogenhausen 2 - FC Unterföhring 2    1 : 0

Ein bisschen Pech …

 

hatten die Feringa-Fighterlein ebei ihrem zweiten Saisonspiel. Mit gerade mal 11 Fighterleinen musste die Truppe um die Coaches Flo/Tobi trotz großartigen Kampfes eine 1:0 Niederlage einstecken.

Bei diesigem Herbst-Wetter begannen die Jungs etwas nervös. Leichte Ballverluste und wenig Druck nach vorne ermöglichten den Bogenhausenern eine Überlegenheit, die sie in der 5. Minute zur Führung nutzten. Danach fingen sich die Fighterleine und hielten gut dagegen. Großes Manko blieb allerdings der geringe Druck nach vorne.

In der zweiten Halbzeit spielten die Fighterleine zunächst noch gut mit, doch mit zunehmender Spieldauer machten sich die fehlenden Wechselmöglichkeiten bemerkbar. Die Gegner, die körperlich zum Teil deutlich überlegen waren, konnten munter durch wechseln und das Tempo damit hochhalten.

Doch trotz dieser großen Belastung kämpften alle Feringa-Fighterleine wacker und ließen keinen weiteren Gegentreffer zu.

 

Fazit: trotz der knappen Niederlage ein toller Kampf der C2, der durchaus auch einen Punkt verdient gehabt hätte.

 

Aufstellung: Niki Kretzschmar, Maxi Getzreiter, Valentin Heller, Fabian Resch, Berke Mert, Alexander Weiser, Nico Spinelli, Christopher Maendl, Felix Müller, Raphael Haupt,

 

Trainer: Florian Karsch/Tobias Schmid

 

Bericht: Karl Heller

 

 

04.10.2015  FC Unterföhring 2 - SpVgg Markt Schwabener Au    4 : 3

Zweiter Sieg im dritten Spiel

 

Unterföhring, den 04.10.2015. Bei herbstlichen Wetter trafen unsere Jungs heute auf die SpVgg Markt Schwabener Au. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase schoss der Gegner in der 9. Minute überraschend das 0:1. Ab diesem Zeitpunkt war unsere Unterföhringer Truppe hellwach und kamen in der 35. Minute durch Berke zum verdienten Ausgleich.

 

Nach der Pause setzten unsere Jungs ihren Sturmlauf fort und erhöhten in der 39. und 46. Minute durch Henry und sowie in der 42. durch Sebastian auf 4:1. Danach zog in der Mannschaft wieder der Schlendrian ein und die gegnerische Mannschaft verkürzte innerhalb weniger Minuten auf 4:3. Trotzdem brachte die Mannschaft den knappen 4:3 Sieg über die Zeit.

 

Vielen Dank auch an Sebastian und Louis aus der D1, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

 

Aufstellung: Lleshaj Enrik (Tor), Maxi Getzreiter, Valentin Heller, Christopher Mändl, Tobias Blask, Felix Müller, Devyis Stiller, Henry Stiller, Alexander Weiser, Raphael Haupt, Berke Mert, Justin Simoneit, Sebastian Bosch und Louis Isichei.

 

Trainer: Florian Karsch/Tobias Schmid

 

Bericht: Alexandra Getzreiter

 

 

09.10.2015  TSV Grafing 2  -  FC Unterföhring 2    2 : 4

Grandiose Aufholjagd

 

Nach dem Spiel hörte sich das in der Kabine so an, wie wenn die C2 die Champions League gewonnen hätte, so begeistert sang und tanzte man zusammen. Der eine oder andere Spieler wird sicherlich die Videoaufnahme mal vorzeigen, denn das war schon sehens- und hörenswert. Doch warum freuten sich unsere Kämpfer so? Das kam so.  

 

Von Beginn an war es ein schnelles Spiel, geprägt von gegenseitigem Schlagabtausch. Lange war das Spiel ausgeglichen, doch in der 26. Minute klingelte es nach einem Abwehrfehler in unserem Kasten und es stand 1:0, nach einer Ecke von rechts. Das 2:0 passierte nach einem Angriff über rechts. Kurz vor Halbzeit gab es noch einen sehenswerten Lattentreffer von Enrik. Nach einer beeindruckend und sehr deutlich hörbaren Ansage von Trainer Florian Karsch, setzte die Mannschaft zu einer beeindruckenden Aufholjagd an. Berke traf nach nur 30 Sekunden der Spielzeit der zweiten Halbzeit mit einem hohen Ball und Enrik machte das 2:2 nur 5 Minuten später. Das 2:3 erzielte Justin mit einen tollen Konter und ca. 10 Minuten später durfte er, nach einer super Einzelleistung den Ball nochmal im Netz versenken.  

 

Es war das beste Spiel, dass die C2 bisher gezeigt hatte und das mit nur einem Ersatzspieler! Alle haben alles gegeben, das merkte man in jeder Minute. Respekt vor dieser Mannschaftsleistung einen solchen Rückstand so eindrucksvoll aufzuholen!


 

Aufstellung: Stiller Henry, Müller Felix, Getzreiter Maxi, Mändl Christopher, Simoneit Justin, Mert Berke, Weiser Alexander, Lleshaj Enrik, Heller Valentin, Stiller Devyis, Tabakovic Benjamin, Senior Akeem 

 

Trainer: Karsch Florian/Schmid Tobias

 

Bericht: Müller Ingo

 

 

17.10.2015   TSV Poing 2  -  FC Unterföhring 2    2 : 1  

Mit etwas mehr Glück

 

wäre in diesem Spiel ein Punkt für die Feringa-Fighterleine drin gewesen. So musste die Truppe um die Coaches Flo/Tobi trotz großartigen Kampfes mit nur 12 Männchen eine knappe 2:1-Niederlage beim TSV Poing 2 hinnehmen.

 

Bei unwirtlichem Herbst-Wetter schienen die Jungs sich zunächst auf einen Winterschlaf vorzubereiten, so dass die Poinger nach 20 Minuten bereits 2:0 führten – das ließ Schlimmes ahnen. Doch wie bereits in den vorangegangenen Spielen rissen sich die Fighterleine jetzt zusammen und spielten flott mit. Diesmal konnte man auch durch aggressives Pressing den Gegner bereits in der eigenen Hälfte unter Druck setzen.

 

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Fighterleine den Druck sogar noch, und die körperlich überlegenen Poinger wussten sich dann oft nur mit Fouls zu helfen. In der 40. Minute führte dann eines dieser Fouls in Strafraumnähe zum Freistoß, und Berke hämmerte das Spielgerät mit Schmackes zum Anschlusstreffer in die Maschen

Im Anschluss daran entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem vor allem Akeem im Tor zum Turm in der Schlacht wurde und die Feringa-Fighterleine mit tollen Paraden im Spiel hielt.

Leider reichte es am Schluss nicht mehr ganz zum Ausgleich, der nach dieser tollen kämpferischen Leistung auf jeden Fall verdient gewesen wäre.

 

Aufstellung: Akeem Senior, Maxi Getzreiter, Blask Tobias, Valentin Heller, Berke Mert, Alexander Weiser, Christopher Mändl, Felix Müller, Raphael Haupt, Justin Simoneit, Aimè Kießling, Markus Eschenbach, Raphael Bircks

 

Trainer: Florian Karsch/Tobias Schmid

 

Bericht: Karl Heller