Berichte

Merkur Cup 19.04.2015

Vorrunde des Merkur-Cups der E1 (Jg. 2004)

Am Samstag, 19.04.2015 fand bei herrlichem Fußballwetter die Vorrunde des diesjährigen Merkur-Cups der E1 in der Sportanlage in Haar statt. Die Spiele der zwei Staffeln wurden auf dem Hauptplatz parallel zu einander im Modus 2x10 min ausgetragen.

Im ersten Spiel unserer E1, traten die FCU’ler gegen den SC Grüne Heide Ismaning an. Nach verhaltenem Start gingen die Gegner aus Ismaning 1:0 in Führung, die jedoch noch vor der Pause durch Joni ausgeglichen werden konnte. Nach einer gründlichen Analyse gingen die FCU’ler deutlich engagierter in die 2. Halbzeit der Partie und erzielten dann verdient die Führung durch ein Kopfballtor von Dominic, die dann noch mal durch Joni auf den Endstand von 1:3 ausgebaut werden konnte. Eine Klasse Leistungssteigerung in Halbzeit 2.

In Spiel 2 traf die E1 auf den TSV Haar, der von Anfang an dominiert wurde. Nach super Einzelleistung von Louis, konnte der Keeper den starken Schuss nicht festhalten und Patrick verwertete den Abpraller zum 1:0 für den FCU. Nach zahlreichen vergebenen Chancen folgte prompt nach der Halbzeit der überraschende Ausgleich für den Gastgeber. Im direkten Gegenzug konnte aber Philipp nach feiner Leistung die erneute Führung wiederherstellen, die er dann kurz vor Ende durch einen weiteren Treffer zum wiederholten Endstand von 3:1 ausbauen konnte.

Im letzten Spiel der Vorrunde trafen wir auf den vermeintlich stärksten Gegner der Runde, den SC Kirchheim, die ihrerseits auch beide vorangegangen Partien für sich entscheiden konnten. Das Spiel um Platz 1 und 2 in der Gruppe wurde durch die körperlich und anfangs auch spielerisch überlegenen Kirchheimer dominiert und die Führung schnell auf 0:2 ausgebaut. In der Folge hielt nun der FCU besser dagegen, konnte seinen Aufwand trotz sehr guter Chancen von Dominic und Louis nicht belohnen. Direkt nach der Halbzeit mussten wir auch den dritten Treffer der Partie hinnehmen und das Spiel schien entschieden. Schien, denn der FCU stemmte sich gegen die Niederlage und kam durch die Anschlusstore von Dominic (1:3) und Louis (2:3) in einer spannenden Schlussphase dem Ausgleich sehr nahe. Am Ende ging die Zeit leider aus und man trennte sich etwas unverdient mit 2:3.

Eine starke Leistung der E1 des FCU bei herrlichen äußeren Bedingungen führt zum 2. Platz der Staffel und damit zur Qualifikation zur nächsten Runde am 14.05.2015. Herzlichen Glückwunsch.

Aufstellung: Can, Dawid (beide Tor), Tim, Nicolas, Louis, Lukas, Joni, Philipp, Dominic, Patrick

Trainer: Stefan Temper

Bericht: Familie Gau

15.11.2014  FCU – SV Heimstetten / 1:11 (1:7)

Heimniederlage

Klare Niederlage unserer E1 Junioren bei ihrem Heimspiel gegen den SV Heimstetten. Die Taktik unserer E1 war von Anfang an defensiv eingestellt. Das erste Tor für den SV Heimstetten fiel bereits in der 8.Minute. Bis dahin war das Spiel ziemlich ausgeglichen. In der 12., 16., 19,. 20., und 21. Minute konnte der SV Heimstetten die Führung auf 0:6 ausbauen. In der 22. Spielminute erzielte Lukas Jira nach einem schön getretenen Freistoß den Anschlusstreffer zum 1:6. 3 Minuten später nutzten die Gäste erneut einen Abwehrfehler aus und erzielten dan 1:7. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit konnte man spüren, dass unsere E1 mit Kampf und Siegeswillen das Spiel noch drehen wollte. Doch der SV Heimstetten konnte in der 30., 39., 42., und 44. Spielminute erneut die Fehler der Abwehr ausnutzten und erhöhte auf 1:11. Unsere E1 versuchte vergeblich, das Ergebnis noch zu korrigieren. Das Spiel endete 1:11 für den SV Heimstetten Endstand.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Patrick Baier, Dawid Milczarek

 

Trainer: Stefan Trempler, Gianlucca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner


 

08.11.2014 FC Perlach - FCU 0:2 (0:1)

Auswärtssieg

Nach einer kurzen Abtastphase spielten beide Teams mit offenem Visier. Es ergaben sich auf beiden Seiten zahlreiche Torchancen. Beide Torhüter parierten jeden Torschuss. Unsere Junioren konnten sich durch schöne Ballstafetten oft vors gegnerische Tor kombinieren, leider haperte es sehr oft am Abschluss. In der 22. Spielminute gelang Louis Isichei dann doch nach Zuspiel von Dominic Leitner das 1:0. Mit 1:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach Anpfiff zur 2.Halbzeit machten beide Teams da weiter wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Es war bis dato ein hart umkämpftes Spiel. Die Gastgeber hatten zahlreiche Torchancen die Can Artan allesamt parierte. Auch die Abwehr unserer U11 machten allesamt einen guten Eindruck. In der 45. Spielminute konnte Dominic Leitner nach Zuspiel von Louis Isichei das 2:0 erzielen. Das Spiel endete nach 50. Spielminuten mit 2:0 für unsere U11.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner (1), Louis Isichei (1), Can Artan, Nicolas Schröder, Tim Kirch

 

Trainer: Stefan Templer

 

Bericht: Uwe F. Leitner

18.10.2014 FCU - FC Stern 2:2 (1:2)

11.10.2014 SV Zamdorf München 2 – FCU 3:5 (2:4)

Bei herbstlichen Temperaturen trat unsere U11 beim SV Zamdorf München 2 an. Nach der Begrüßung pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich an. Die Platzverhältnisse waren ideal. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz. In den ersten Minuten war es ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Beide Teams erkämpften sich zahlreiche Torchancen. In der 7.Spielminute ging der SV Zamdorf durch einen Abwehrfehler unserer U11 mit 1:0 in Führung. Gut 3 Minuten später konnte Jonathan Edelmann nach einem Eckball den Ausgleich erzielen. In der 14. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einem Einwurf in der gegnerischen Hälfte das 2:1. In der 17. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einem schönen Pass von Nicolas Schröder das 3:1. Der SV Zamdorf ließ sich dadurch nicht beeindrucken und konnte in der 19. Minute den Anschlusstreffer erzielen. In den letzten 6 Spielminuten der 1. Halbzeit ging es noch heiß her. Nicolas Schröder stand in der 23. Minute, nach einem Eckball alleine auf den Gästetorwart und erzielte das 4:2 für unsere U11. Mit 4:2 ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeitpause pfiff der Schiedsrichter die 2. Halbzeit an. Beide Teams waren hochkonzentriert und ließen kaum Torchancen zu. In der 32. Spielminute erzielten die Junioren des SV Zamdorf ein weiteres Tor zum 4:3. Kurz vor Spielende in der 49. Spielminute gelang Louis Isichei nach einem schön getretenen Freistoß ein weiteres Tor zum 5:3 Endstand.

Interview nach dem Spiel mit dem Trainer Stefan Templer auf die Frage: Wie das Spiel aus seiner Sicht verlaufen ist? „Letzte Woche haben wir, trotz Niederlage besser gespielt. Ich konnte heute von der Seitenlinie aus, nach meiner Erkältung, nicht richtig coachen. Es wurden sehr viele individuelle Fehler sowohl in der Abwehr als auch im Angriff gemacht. Trotz allem bin ich natürlich sehr zufrieden mit dem Sieg!“

 

Aufstellung: Can Artan, Jonathan Edelmann (1), Lukas Jira, Dominic Leitner (2), Louis Isichei (1), Nicolas Schröder (1), Tim Kirch, Peter Schleicher

 

Trainer: Stefan Templer

Co-Trainer: Laurenz Suppra

 

Bericht: Uwe F. Leitner

04.10.2014: FCU – TSV Feldkirchen 2:3 (1:1)

Bei herbstlichen Temperaturen und tollen Platzverhältnissen traten unsere U11 auf den TSV Feldkirchen zum Topspiel der Liga an. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich um 11:30 Uhr an. Beide Teams konnten in den ersten 10 Spielminuten die Angriffe des Gegners geschickt abwehren. In der 15. Spielminute traf der Stürmer des TSV Feldkirchen zum 1:0. In der 24. Spielminute konnte Louis Isichei nach einem Abwehrpatzer, den Ausgleichtreffer erzielen. Mit einem Unentschieden gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause. Die Gäste konnten in der 35. Spielminute erneut mit 2:1 in Führung gehen. Unsere U11 ließen aber die Köpfe nicht hängen und kämpften um jeden Ball. In der 45. erzielte Dominic Leitner dann aus halblinker Position den Ausgleich. Beide Teams wollten den Sieg. Kurz vor dem Ende, konnte der TSV dann doch noch den Führungstreffer zum 3:2 erzielen. Die 30 Fans und der Trainer der Heimmannschaft waren trotz der Niederlage sehr zufrieden mit der Leistung Ihrer Mannschaft.

 

Aufstellung: Can Artan, Dominic Leitner (1), Louis Isichei (1), Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Lukas Jira, Dawid Milczarek

 

Trainer: Stefan Templer

 

Bericht: Uwe F. Leitner

27.09.2014: FCU – FC Phönix München 4:0 (3:0)

Ein perfektes Spiel

Am heutigen Samstag lieferte unsere E 1 ein perfektes Spiel ab. Die Fans mussten nicht lange auf das erste Tor warten. In der 10. Spielminute erzielte Jonathan Edelmann nach Zuspiel von Dominic Leitner aus linker Position das 1:0. 8 Minuten später erzielte Dominic Leitner nach Pass von Louis Isichei das 2:0. Der FC Phönix München hatte bis dato keine nennenswerten Torchancen. In der 20. Spielminute zog Louis Isichei am rechten Flügel davon und traf den Ball ideal, so dass er im entfernten Winkel einschlug. Dann durfte der FC Phönix München aufatmen, weil Pause war. Die zweite Hälfte gestalteten unsere Jungs aber genauso druckvoll und technisch überlegen und so war es nur eine Frage der Zeit, bis - nach einigen vertanen Chancen - das Ergebnis weiter verbessert wurde. Dominic Leitner trug sich noch einmal in der 35. Spielminute als Torschütze ein. 4 : 0 – ein stolzes Ergebnis. Can Artan hielt zum 2. Mal in Folge seinen Kasten sauber.        

 

Aufstellung: Dominic Leitner (2), Louis Isichei (1), Jonathan Edelmann (1), Nicolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Patrick Baier, Lukas Jira

 

Trainer: Stefan Templer

Co-Trainer: Laurenz Suppra

 

Bericht: Uwe F. Leitner

 

20.09.2014: SV Helios Daglfing – FCU 0:13 (0:8)

Kantersieg zum Auftakt

Das erste Spiel der neuen Saison bestritten unsere U11 beim SV Helios Daglfing. Mit 40 minütiger Verspätung pfiff Stefan Wilmes das Auswärtspiel an. In der ersten Halbzeit hatten unsere U11 den größeren Spielanteil und so ergab es sich, dass nach 25 Spielminuten unsere Jungs durch Tore von Dominic Leitner, Patrick Baier, Jonathan Edlemann und Nicolas Schröder mit 8:0 in die Pause gingen. Beide Trainer versuchten in der Halbzeitpause ihre Mannschaften taktisch auf die 2. Halbzeit einzustellen. Nach dem Seitenwechsel machten unsere Jungs da weiter, wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Die Angriffe der Daglfinger wurden soverän im Mittelfeld durch die Abwehr unserer U11 abgefangen. In der 2. Halbzeit hatten sich unsere Jungs wieder Torchancen im Minutentakt erabeitet. So stand es nach 50 Spielminuten 13:0 für den FC Unterföhring. Torschützen der 2.Halbzeit waren Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Patrick Baier und Louis Isichei. Es war ein sehr schönes Spiel mit vielen schön herausgespielten Toren. Die Trainer und die mitgereisten Fans waren sehr zufrieden mit ihrer Mannschaft und gratulierten jedem Spieler zum verdienten Sieg.

 

Aufstellung: Dominic Leitner (5), Louis Isichei (2), Jonathan Edelmann (1), Nicolas Schröder (2), Tim Kirch, Can Artan, Patrick Baier (3), Peter Schleicher, Lukas Jira

 

Trainer: Stefan Templer

Co-Trainer: Laurenz Suppra

 

Bericht: Uwe F. Leitner