Berichte

31.05.2014 - FCU – TSV Haar 3 / 10:1 (5:1)

Klarer Heimsieg zum Saisonfinale

 

Klarer Sieg unserer E2 Junioren bei ihrem letzten Heimspiel der Saison 2013/14 gegen den TSV Haar 3. Die Taktik unserer E2 war von Anfang an auf Angriff eingestellt. Das erste Tor für den FC Unterföhring erzielte Dominic Leitner in der 2. Minute. 5 Minuten später versuchte Patrick Baier sein Glück und konnte ein weiteres Tor erzielen. In der 9. und der 16. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach Zuspiel von Dawid Milczarek das 3:0 und 4:0. In der 18. Spielminute konnte Louis Isichei nach Pass von Dominic Leitner die Führung weiter ausbauen. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit erzielten die Gäste den Anschlusstreffer zum 5:1 Halbzeitstand.

Gleich nach Anpfiff der 2. Halbzeit in der 27. erzielte Dominic Leitner nach einem schönen Zuspiel von Patrick Baier das 6:1. Die Gäste versuchten es vergebens die stürmenden Angreifer unserer E2 abzuwehren. In der 35. und 39. erzielte Dominic Leitner nach Zuspielen von Patrick Baier und Tim Kirch das 7 und 8:1. 6 Minuten später gelang Ada Loebich ein Kunstschuss und sie erzielte ein schönes Tor zum 9:1. In der 47. Minute traf Dawid Milczarek nach Pass von Patrick Baier zum 10:1 Endstand.

Für die aktuelle Mannschaft der E2-Junioren des FC Unterföhring, war es eine grandiose und beispiellose Saison. Tabellenplatz 1 nach 9 Spielen.

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner (6), Nicolas Schröder, Jonathan Edelmann, Louis Isichei (1), Tim Kirch, Benedikt Romberg, Ada Loebich (1), Can Artan, Patrick Baier (1), Dawid Milczarek (1)

 

Trainer: Stefan Trempler, Gianlucca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

24.05.2014 – TSV Ebersberg 3 – FCU / 5:5 (4:1)

Glückliches und gerechtes Unentschieden

 

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison 13/14 trafen unsere E2-Jugend auf die Junioren des TSV Ebersberg. Die Platz- und Wetterverhältnisse waren ideal. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel pünktlich an. In den ersten Minuten war es ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Beide Teams erkämpften sich zahlreiche Torchancen. Ab der 10. Spielminute ließ die Konzentration unserer Jungs nach und der TSV erzielte innerhalb kürzester Zeit 4 Tore. Mit dem Halbzeitpfiff konnte Louis Isichei den Anschlusstreffer erzielen. Nach Anpfiff zur 2. Halbzeit konnten unsere E2 ihrerseits die Schwächen der Gastgeberabwehr ausnutzen und drehten das Spiel innerhalb weniger Minuten zu ihren Gunsten um. Dominic Leitner erzielte (in der 27., 33., und 35.) 3 Tore und Louis Isichei in der 40. 1 Tor zum kurzeitigen 5:4 für unsere E2. Kurz vor Ende der 2. Halbzeit konnte der TSV Ebersberg noch zum 5:5 Endstand ausgleichen.

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Tim Kirch, Can Artan, Patrick Baier

 

Trainer: Stefan Trempler, Gianlucca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

17.05.2014: FCU – ATSV Kirchseeon 3:0 (1:0)

Souveräner Auftritt

Zum vorletzten Heimspiel der Saison 13/14 empfing unsere U10 vor 25 Zuschauern den ATSV Kirchseeon. Das Spiel wurde pünktlich um 11:35 Uhr angepfiffen. In den ersten Spielminuten waren die Gastgeber haushoch überlegen und ließen die Gäste nicht ins Spiel kommen. Unsere U10 erarbeitete sich eine Torchance nach der anderen. In der 5. Spielminute konnte Tim Kirch, nach Zuspiel von Louis Isichei, ein schönes Tor zum 1:0 für den FC Unterföhring erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabine zum Pausentee. Nach einer kurzen Pause pfiff der Schiedsrichter Stefan Wilmes zur 2. Halbzeit. Durch Tore von Louis Isichei in der 35. und Dominic Leitner in der 47. Spielminute konnten unsere U10 die Führung auf 3:0 ausbauen. Kurz vor dem Spielende parierte Benedikt Romberg, einen Schuss aus 15 Meter. Der ATSV Kirchseeon erarbeitete sich in der 2. Hälfte einige gute Torchancen, die die Abwehr des FC Unterföhring sehr souverän abwehren konnte. Das Spiel endete 3:0 für unsere U10. Die Trainer war sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft.

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner (1), Louis Isichei (1), Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch (1), Can Artan

 

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

10.05.2014: FCU – Putzbrunner SV / 2:1 (1:0)

Grandioser Sieg

Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um die 15 Grad traten unsere U10 Junioren gegen die U10 Junioren des Putzbrunner SV an. Der Schiedsrichter Stefan Wilmes pfiff, nach der Begrüßung und der Platzwahl, das Spiel pünktlich zur 1. Halbzeit an. Beide Teams waren anfangs ausgeglichen und es gab viele Torchancen aber keine der beiden Mannschaften konnte sie nutzen. In der 12. Minute musste der Gästetorwart das erste Mal hinter sich greifen, Dominic Leitner erzielte nach einem schön vorgetragenen Konter das 1:0 für unsere U10. Der Putzbrunner SV versuchte noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich zu erzielen, aber dank der tollen Abwehrarbeit rund um den Benedikt Romberg gelang es den FCU Junioren die Führung in die Halbzeit zu retten. Nach dem Pausentee ging es wieder stürmisch weiter, beide Teams erarbeiteten sich weitere sehr schöne und sehenswerte Torchancen. In der 30. Minute traf Louis Isichei nach Zuspiel von Dominic Leitner zum 2:0. Benedikt Romberg parierte in der 42. eine 100% Torchance des Putzbrunner SV. Die Junioren des Putzbrunner SV erzielten dann noch kurz vor dem Ende der 2. Halbzeit den Anschlusstreffer zum 2:1 Endstand für den FC Unterföhring. Es war wieder ein sehr faires und spannendes Spiel.

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner(1), Louis Isichei (1), Ada Loebich, Can Artan, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Patrick Baier

 

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

03.05.2014: TSV Trudering München – FCU 2:1 (0:0)

Unglückliche Auswärtsniederlage

Zum einem weiteren Auswärtsspiel der Saison traf unsere U10 auf den TSV Trudering München. Bei bewölktem Himmel und 8 Grad ging es fast pünktlich in die Partie. Es war in der Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel. Der Schiedsrichter pfiff nach 25 Minuten zum warmen Pausentee. Der TSV Trudering München konnte nach Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit ein Tor zum 0:1 erzielen. In der 33. Spielminute traf Patrick Baier nach Zuspiel von Dominic Leitner zum 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Ende erzielte der TSV Trudering, nach einem Abwehrfehler unserer U10, das 2:1. Das Spiel endete 2:1 für den TSV.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Ada Loebich, Patrick Baier

Trainer: Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

05.04.2014: TSV Pliening/Landsham – FCU 5:4 (3:2)

Unglückliche Auswärtsniederlage

Ein bedeckter Himmel machte ca. 20 Fans so richtig Lust aufs Spiel. Die FCU-Trainer Stefan Tembler und Gianlica Florin hatten sich für eine 2-2-2 Formation entschieden. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Louis Isichei, Nicolas Schröder, Ada Loebich. Die Strategie unserer U10 sah vor, dass die Angriffe vor allem durch die Mitte vorgetragen werden. Der TSV Pliening/Landsham versuchte von Beginn an über die Flügel zu spielen. In der 9. Minute brachte ein Spieler des TSV Pliening die Platzherren nach einem Angriff über links in Führung. 1 Minute später hatte unsere U10 ihre erste Torchance, nach Einwurf von Jonathan Edelmann erzielte Louis Isichei aus linker Position den Ausgleich. In der 16. erzielte Dominic Leitner nach Pass von Nicolas Schröder das 2:1. Unsere U10 konnte sich aber nicht lange über die Führung freuen, denn nur 3 Minuten später, glich der TSV aus. In der 20. Spielminute konnte der TSV wieder einen Treffer erzielen. Mit 3:2 für den TSV ging es dann in die Halbzeitpause. Nach einer kurzen Pause, pfiff der Schiedsrichter die sehr spannende Partie wieder an. In der 28. Spielminute erzielten unsere U10 in Person von Dominic Leitner und nach einem wuderschönen Zuspiel von Patrick Baier erneut den Ausgleich. 5 Minuten später erzielte Dominic Leitner nach Zuspiel von Nicolas Schröder das 4:3. In den letzten 15 Spielminuten lies die Konzetration unserer U10 nach und der TSV Pliening/Landsham konnte durch Tore in der 35. und 44. Spielminute das Spiel drehen und erneut in Führung gehen. Unsere U10 versuchte vergeblich noch den Ausgleich zu erzielen. Das Spiel endete 5:4 für den TSV Pliening/Landsham. Die FCU-Trainer Stefan Templer und Gianluca Florin waren trotz Niederlage sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner (3), Nicolas Schröder, Ada Loebich, Louis Isichei (1), Tim Kirch, Lukas Jira, Patrick Baier, Jonathan Edelmann

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

29.03.2014: FCU - TSV Poing 4 2:6 (2:4)

Heimniederlage

Zu einem weiteren Heimspiel der Saison empfingen unsere U10 den TSV Poing 4. Bei schönem Fußballwetter pfiff der Schiedsrichter Stefan Wilmes das Spiel pünktlich an. Bis zur 3. Spielminute war es eher ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach einem Handspiel im 16er des FC Unterföhring, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Der TSV Poing ging mit 1:0 in Führung. 3 Minuten später baute der TSV Poing die Führung weiter aus. In der 9. Spielminute konnte Lukas Jira durch einen schön getretenen Freistoß den Anschlußtreffer erzielen. In der 20.Spielminute traf Dominic Leitner aus halb rechter Position zum Ausgleich. Zwei Konter reichten dem TSV in der 1. Halbzeit um mit 4:2 in Führung zu gehen. Der Schiedsrichter pfiff zum Pausentee. Nach der Halbzeitpause ging es dann auch schon wieder weiter. Der TSV Poing konnte in der 40. und 46. Spielminute durch 2 weitere Tore auf 6:2 erhöhen. Unsere U10 konnte leider die wenigen Torchancen die sie hatten, nicht ausnutzen und so stand es nach 50 Spielminuten dann 6:2 für den TSV Poing 4.

 

Aufstellung: Lukas Jira (1), Jonathan Edelmann, Dominic Leitner (1), Nicolas Schröder, Tim Kirch, Ada Loebich, Benedikt Romberg, Patrick Baier

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

22.03.2014: SVN München - FCU 3:9 (2:2)

Grandiose Leistung

Bei wunderschönem Fußballwetter traten unsere U10 zum 1. Auswärtsspiel der Rückrundensaison 2014 beim SV Neuperlach an. Unsere U10 konnten sich von Anfang an tolle Torchancen erarbeiten. Der SVN München hielt tapfer dagegen. In der 10. Spielminute konnte Dominic Leitner nach Pass von Louis Isichei das 1:0 erzielen. 6 Minuten später erzielte Nicolas Schröder das 2:0 nach einer schönen Flanke von Louis Isichei. Der SVN München hatte bis dato wenig Torchancen, da die Abwehr unserer U10 jeden Ball vor dem eigenen Strafraum abwehrte. Durch Tore in der 17. und 19. Spielminute konnte der SVN München das Ergebnis wieder egalisieren. Mit einem 2:2 gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause. Die Ballbesitzstatistik 80 zu 20 für den FCU. Nach Wiederanpfiff machten unsere U10 mit hohem Druck unvermindert weiter. Lukas Jira erzielte durch einen schön getretenen Eckball in der 34. das 3:2. 3 Minuten später glich der SVN München ein weiteres Mal aus. Ab der 40. Minute lies die Kondition der Gastgeber sichtlich nach und es spielte ab da an nur noch unsere Mannschaft. In der 41. erzielte Louis Isichei nach einem Ballverlust des SVN das 4:3. Nicolas Schröder konnte in der 42. auf 5:3 erhöhen. In der 43. nutzte Dominic Leitner einen Abpraller des SVN Torwarts, nach einem harten Schuss von Patrick Baier, aus und erzielte das 6:3. Nicolas Schröder konnte nach einem wunderschönen Pass von Patrick Baier das 7:3 erzielen. Louis Isichei nutzte in der 48. einen weiteren Abwehrfehler aus und erzielte das 8:3. Den letzten Treffer der Partie zum 9:3 Endstand, erzielte Dominic Leitner in der 50. Spielminute. Die Trainer waren sichtlich zufrieden mit der tollen Leistung ihrer Mannschaft.

 

Aufstellung:Benedikt Romberg, Lukas Jira(1), Dominic Leitner (3), Louis Isichei (2), Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder (3), Patrick Baier, Tim Kirch

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

15.03.2014: FCU – TSV Maccabi München 2 3:2 (1:1)

Bei frühlingshaften Temperaturen traten unsere U10 auf den TSV Maccabi München 2 zum 1. Heimspiel der Rückrunde an. Nachdem alle Spieler auf dem Platz waren, pfiff der Schiedsrichter Fabian Glupe das Spiel pünktlich an. In den ersten Spielminuten war die Partie ziemlich ausgeglichen. In der 12. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einem Pass von Louis Isichei das 1:0. In der 18. Spielminute konnte Patrick Baier nach einem kapitalen Abwehrfehler des TSV Maccabi München 2 und nach Pass von Dominic Leitner die Chance nutzen und erzielte in der 18. Spielminute das 2:0. In der 22. Minute konnte der TSV Maccabi München 2 durch ein unglückliches Eigentor des FC Unterföhring auf 1:2 verkürzen. In der 2.Halbzeit konnte unsere U10 da weiter machen wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Ab der 33. Minute erhöhte unsere U10 weiter den Druck und konnte sich in der 39. Spielminute eine weitere Torchance erarbeiten. Dominic Leitner traf aus halbrechter Position nach Zuspiel von Can Artan zum 3:1. In der 45. Minute gelang dem TSV Maccabi München 2 der Anschlusstreffer zu 2:3. Unsere U10 konnte aber die Führung über die Zeit retten. Der Endstand nach 50 Minuten 3:2 für unsere U10.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Nikolas Schröder, Can Artan, Jonathan Edelmann, Patrick Baier, Tim Kirch,

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

17.11.2013: FC Phönix München – FCU 3:4 (1:2)

Bei winterlichen 3 Grad und bescheidenen Platzverhältnissen trafen unsere U10 auf den FC Phönix München zum vorletzten Auswärtsspiel der Hinrunde. Nach der Aufwärmphase, auf dem trockenen Lehmboden, pfiff der Schiedsrichter das Spiel um 09:03 Uhr an. Es war ein schwer zu bespielender Boden, aber unsere U10 konnte sich sehr schnell darauf einstellen und in Person von Louis Isichei das erste Tor in der 3. Spielminute erzielen. In der 8. Spielminute erhöhte Louis Isichei auf 2:0. Eine Minute später konnte der FC Phönix München, durch eine kleine Unachtsamkeit in der Abwehr, den Anschlusstreffer erzielen. Nach 25 Spielminuten und einem Ballbesitzverhältnis von 60:40 für unsere U10, pfiff der Schiedsrichter zum warmen Pausentee. In der 27.Spielminute konnte der FC Phönix durch einen Konter den Ausgleich erzielen. 8 Minuten später konnte der Torhüter des FC Phönix noch einen Schuss aus halb linker Position von Dominic Leitner zur Ecke parieren. In der 45. Spielminute erzielte Louis Isichei sein 3. Tor in diesem Spiel. Benedikt Romberg konnte in der 47. Spielminute einen starken Schuss auf sein Tor zur Ecke parieren. Eine Minute später erzielte Louis Isichei durch einen Konter das 4:2. Kurz vor dem Spielende erhöhte der FC Phönix den Druck und zwang so unsere U10 zu Fehlern. Ein Eigentor unserer U10 brachte den FC Phönix abermals bis auf ein Tor ran. Der FC Unterföhring verteidigten mit allen Spielern und retteten die knappe Führung über die Zeit. Endergebnis nach 50 Minuten 4:3 für unsere U10.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Louis Isichei (4), Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Patrick Baier, Lukas Jira, Can Artan

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

09.11.2013: SV Waldperlach IV – FCU 1:5 (1:1)

Bei herbstlichen 9 Grad trafen unsere U10 auf den SV Waldperlach IV zu einem weiteren Auswärtsspiel. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich um 10:00 Uhr an. Beide Teams konnten in den ersten Spielminuten die Angriffe des Gegners geschickt abwehren. In der 6. Spielminute gelang Lukas Jira ein Kunstschuss von der Eckfahne direkt ins Tor. In der 11. Spielminute konnte der SV Waldperlach ausgleichen. Der Schiedsrichter pfiff versehentlich nach 20 Spielminuten zur Halbzeit ab. Beide Mannschaften einigten sich auf eine verlängerte 2. Halbzeit. Die Trainer versuchten den Siegeswillen der Mannschaft durch taktische Anweisungen und Einzelgespräche aufrecht zu erhalten. Man sah gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit, dass unsere U10 mit einer anderen Einstellung an die Sache ran ging. In der 23. Spielminute schoss Tim Kirch noch rechts am Tor vorbei. Ab der 25. Spielminute hatten unsere Junioren Torchancen im Minutentakt. In der 27. Spielminute erzielte Ada Loebich nach einem Pass von Louis Isichei das 2:1. In der 39. konnte Dominic Leitner nach einem schönen Doppelpass mit Louis Isichei auf 3:1 erhöhen. In der 49. erzielte Kirch Tim nach einem wunderschönen Zuspiel von Patrick Baier aus halb rechter Position das 4:1. Kurz vor dem Spielende konnte Nicolas Schröder nach einer schönen Vorarbeit von Tim Kirch das 5:1 erzielen.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner (1), Louis Isichei, Ada Loebich (1), Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder (1), Tim Kirch (1), Patrick Baier, Lukas Jira (1)

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

 

19.10.2013: FCU – TSV Feldkirchen 1:4 (1:1)

Bei herrlichstem Fußballwetter und tollen Platzverhältnissen trafen unsere U10 auf den TSV Feldkirchen zu einem weiteren Heimspiel. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter Stefan Wilmes das Spiel pünktlich um 11:30 Uhr an. Beide Teams konnten in den ersten 10 Spielminuten die Angriffe des Gegners geschickt abwehren. In der 11. Spielminute traf dann Tim Kirch nach einem wunderschönen Zuspiel von Patrick Baier aus halbrechter Position zum 1:0. In der 13. Spielminute konnte der TSV Feldkirchen nach einem Konter den Ausgleichtreffer erzielen. In der 16. Spielminute hatte Louis Isichei eine Großchance für unsere U10, die der Gästetorwart parierte. In der 20. Spielminute konnte Benedikt Romberg seine Klasse unter Beweis stellen und parierte einen Freistoß der Gäste. In der 24. Spielminute hätte Tim Kirch fast den Führungstreffer erzielt, doch er scheiterte am Gästetorwart. Mit einem Unentschieden gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause. 2 Minuten waren in der 2. Halbzeit gespielt, als Benedikt Romberg zum 2.mal hinter sich greifen musste. Die Gäste gingen mit 2:1 in Führung. Ab da an kippte das Spiel zu Gunsten des TSV Feldkirchen. In der 33. und 38. erzielten die Gäste noch das 3 und das 4:1. Unsere U10 kämpfte bis zum Schluss, doch sie konnten sich leider nicht immer bis zum Tor durchsetzen. Das Spiel endete 1:4.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch (1), Can Artan, Patrick Baier, Lukas Jira

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

12.10.2013: TSV Poing 2 – FCU 4:1 (2:0)

Zum Knallerspiel der Liga trat der TSV Poing 2 gegen unsere U10 an. Erster gegen den Zweiten. Es herrschten herbstliche Bedingungen, 7 Grad, kalter und starker Wind aus Südosten. Man sah, dass der Gastgeber von Anfang an sehr offensiv eingestellt war und versuchte den Druck auf unsere U10 hochzuhalten. Jeder ballführende Spieler unserer U10 wurde immer gleich mit 2 Spieler angegriffen. Unsere U10 konnte sich aber durch ein geschicktes Passspiel behaupten und so Torchancen erarbeiten. In der 7. Spielminute konnte der TSV Poing durch einen Angriff das 1:0 erzielen. In der 23. Spielminute konterte der TSV Poing bis zum Tor der Gäste. Tor für die Gastgeber, ein Spieler unserer U10 hielt nach einem starken Schuss eines Gästespielers den Fuß dazwischen und der Ball kullerte unglücklich ins eigene Tor. Halbzeitstand nach 25 Minuten 2:0. In der 33. und 46. Spielminute erzielten die Gäste das 3 und das 4:0. Kurz vor dem Spielende erzielte Dominic Leitner nach einer schön getretenen Ecke von Patrick Baier den Ehrentreffer. Das Spiel endete 4:1 für den Gastgeber. In der Abwehr spielten heute Lukas Jira und Jonathan Edelmann. Im Mittelfeld Louis Isichei und Nicolas Schröder/Patrick Baier. Im Sturm spielten Dominic Leitner und Tim Kirch/ Ada Loebich. Im Tor stand heute Benedikt Romberg. Die Trainer und die Fans waren trotz der Niederlage sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft und gratulierten jedem Spieler.

 

Aufstellung: Dominic Leitner (1), Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Patrick Baier, Benedikt Romberg, Lukas Jira, Louis Isichei

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leiter

05.10.2013: FCU – TSV Ottobrunn 4 6:0 (2:0)

Zum zweiten Heimspiel der neuen Saison empfingen unsere U10 den TSV Ottobrunn. Bei herbstlichen und regnerischen 10Grad pfiff der Schiedsrichter Stefan Wilmes das Spiel mit 5 Minuten Verspätung an. In den ersten10 Minuten spielte sich alles im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften beschnupperten sich und die Angriffe beider Mannschaften endeten in der Verteidigung beziehungsweise im Mittelfeld. Der Spielanteil unserer U10 lag ab der 10. Spielminute bei 90:10. Es mangelte bis zur 23. Spielminute an der Chancenverwertung. Unsere U10 konnte sich bis dato 2 dutzend Torchancen erarbeiten, aber keine davon verwerten. In der 24. Spielminute erzielte dann Dominic Leitner nach einem schwachen Abstoß des Gästetorwarts, das 1:0. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit erhielt unsere U10 nach Foulspiel an Dominic Leitner einen Strafstoß. Dominic Leitner trat an und verwandelte zum 2:0 Halbzeitstand. Nach Anpfiff zur 2.Halbzeit machten unsere Junioren da weiter, wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. In der 29. und der 39. Spielminute konnte Dominic Leitner nach einem schönen Zuspiel von Tim Kirch auf 3:0 und 4:0 erhöhen. In der 41. Spielminute hatten die Gäste der TSV Ottobrunn ihren ersten Torschuss den Benedikt Romberg mit einer sehr schönen Parade abwehrte. Ada Loebich konnte nach einem schönen Zuspiel von Lukas Jira in der 42. Spielminute den Vorsprung auf 5:0 ausbauen. Nach einem Foul des FCU kurz vor dem Gästestrafraum erhielten die Gäste einen Freistoß den Benedikt Romberg abermals durch eine schöne Parade abwehrte. In der 46. Spielminute wurde Nicolas Schröder nach einem schönen Angriff im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt, 7 Meter. Ada Loebich trat an und verwandelte zum 6:0 Endstand. Das Spiel endete 6:0 für unsere U10. In der Abwehr spielten heute Lukas Jira und Jonathan Edelmann. Im Mittelfeld Dominic Leitner und Nicolas Schröder. Im Sturm spielten Can Artan und Tim Kirch/ Ada Loebich ab der 2. Halbzeit. Im Tor stand heute der überragende Benedikt Romberg. Die Trainer und die Fans der Heimmannschaft waren sehr zufrieden mit der tollen Leistung ihrer Mannschaft und gratulierten jedem Spieler zum 1. Heimsieg.

 

Aufstellung:Dominic Leitner (4), Ada Loebich (2), Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Benedikt Romberg, Lukas Jira

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

28.09.2013: SpVgg Markt Schwabener Au – FCU 0:5 (0:0)

Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison bestritten unsere U10 beim SpVgg Markt Schwabener Au. In der ersten Halbzeit hatten unsere U10 den größeren Spielanteil und so ergab es sich, dass unsere U10 die erste richtig große Torchance in der 25. Spielminute hatte. Mit einem 0:0 gingen beide Mannschaften in die Halbzeit. Beide Trainer versuchten in der Halbzeitpause ihre Mannschaften taktisch auf die 2. Halbzeit einzustellen. Nach dem Seitenwechsel erzielte Dominic Leitner in der 33. Spielminute das 1:0 für den FCU. Unsere U10 hatte ab diesen Zeitpunkt im Minutentakt zahlreiche Torchancen. In der 38. Spielminute konnte Dominic Leitner nach einer schönen Flanke von Nicolas Schröder auf 2:0 erhöhen. Eine Minute später schoss Nicolas Schröder links am Tor vorbei. Louis Isichei erzielte in der 43. Spielminute das 3:0 nach einem schönen Zuspiel von Tim Kirch. Drei Minuten später erzielte Nicolas Schröder nach einer schönen Vorlage von Louis Isihei das 4:0. Kurz vor dem Spielende konnte Louis Isichei nach einem wunderschönen Zuspiel von Nicolas Schröder das 5:0 erzielen. Das Spiel endete 5:0 für unsere U10. Die Trainer und die mitgereisten Fans waren sehr zufrieden mit ihrer Mannschaft und gratulierten jedem Spieler zum verdienten Sieg.

 

Aufstellung:Dominic Leitner, Louis Isichei, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Dawid Milczarek

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner

21.09.2013: FCU – SV Schwarz Weiß München 4:4 (2:1)

Zum Auftakt der Hinrunde der Saison 2013/2014, trafen unsere U10 auf die Junioren des SV Schwarz Weiß München. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter Stefan Willmes das Spiel pünktlich um 11:30 Uhr an. Unsere U10 konnte in der 3. Minute nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld einen Angriff einleiten, doch der Gästetorwart stand goldrichtig und konnte den Ball abwehren. In der 7. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einem schönen Zuspiel von Ada Loebich sein 1.Saisontor. Unsere Junioren waren sehr offensiv eingestellt und erarbeiteten sich durch ein schönes Passspiel viele Toschancen. In der 15. Spielminute konnte Dominic Leitner nach einem schönen Pass von Louis Isichei auf 2:0 erhöhen. Ab der 20. Minute ließ die Konzentration unserer U10 etwas nach und der SV erzielte in der 21. Spielminute den Anschlusstreffer. Mit einer kurzen Nachspielzeit, pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab. In den ersten 5 Spielminuten der 2. Halbzeit, waren beide Mannschaften ziemlich ausgeglichen. Ab der 30. Spielminute konnte der SV Schwarz Weiß München das Spiel zu seinen Gunsten drehen und erzielte in kurzer Zeit 3 Tore. Nach 35 Minuten stand es 4:2 für den SV. Ab der 36. Spielminute wurde das eh schon tolle Spiel noch spannender, beide Mannschaften spielten einen schönen Fußball. In der 38. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einem zuvor schön vorgetragenen Angriff den Anschlusstreffer zum 3:4. Kurz vor Spielende wurde Nicolas Schröder im gegnerischen Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt, 7 Meter. Dominic Leitner verwandelte den Elfmeter sicher zum hochverdienten Ausgleich. Das Spiel endete 4:4 unentschieden. Die Trainer waren sehr zufrieden mit ihrer Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nikolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Dawid Milczarek

Trainer: Stefan Templer, Gianluca Florin

 

Bericht: Uwe F. Leitner