Berichte

22.06.2013 – FCU – TSV Trudering München 1:8 (0:3)

Heimniederlage

Zum letzten Heimspiel der Saison empfingen unsere U9 den TSV Trudering München. Pünktlich zum Anpfiff setzte Starkregen ein. Bis zur 9. Spielminute war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Ab da kippte die Partie zu Gunsten des TSV Trudering München. Drei Konter reichten dem TSV in der 1. Halbzeit um mit 3:0 in Führung zu gehen. Der Schiedsrichter pfiff zum Pausentee. Nach einer längeren Regenpause ging es auch schon wieder weiter. Der TSV Trudering München konnte in der 23. und 26. Spielminute durch 2 weitere Tore auf zwischenzeitlich 5:0 erhöhen. In der 29. jubelte unsere U9 über ihren ersten Torerfolg in diesem Spiel. Can Artan konnte den Ball von rechts in den Strafraum flanken und Dominic Leitner erzielte dann aus ca. 7 Meter den Anschlusstreffer zum 1:5. Der TSV Trudering München baute die Führung durch 3 Treffer in der 35., 36. Und 39. Spielminute weiter aus. Nach 40 Spielminuten stand es dann 8:1 für den TSV.

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Can Artan, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Jakub Borowicz, Ada Loebich, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

15.06.2013 FC Perlach - FCU 6:2 (3:2)

Auswärtsniederlage

Nach kurzer Abtastphase bestimmte der Gastgeber das Spielgeschehen und erzielte in der 1. Spielminute das 1:0. In der 2. und 3. Spielminute konnte der FC Perlach 2 weitere Tore erzielen und so stand es schon nach kurzer Zeit 3:0 für den Gastgeber. Nach einem Zuspiel von Lukas setzte sich Louis energisch an der rechten Außenbahn durch und erzielte in der 4. Minute den Anschlusstreffer. Fasst im Gegenzug parierte unser Keeper Lukas den Schuss eines Perlachers sensationell und verhinderte somit einen Rückstand. Das nächste Ereignis fand in der 10. Min. statt, als Dominic sich schön einen Freistoß aus halbrechter Position flach in den gegnerischen Strafraum schoss und Nicolas dann das 2:3 erzielte. Kurz darauf erzielte der FC Perlach ein weiteres Tor zum 4:2 Halbzeitstand.

Die 2. Halbzeit begann mit einem offenen Schlagabtausch. Unsere U9 konnte sich noch ein paar Torchancen erarbeiten, aber keine führte zum Torerfolg. Der FC Perlach nutzte noch 2 Konterchancen und somit stand es nach 40 Spielminuten 6:2 für den Gastgeber.

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Can Artan, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Dawid Milczarek, Jakub Borowicz

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

08.06.2013 FCU – Allg. SV Glonn 5:3 (4:2)

Grandioser Sieg.

Bei endlich sommerlichen Temperaturen traten unsere U9 zu Hause gegen den Allg. SV Glonn an. Nach der Begrüßung pfiff Schiedsrichter Stefan Wilmes das Spiel pünktlich an. Die Platzverhältnisse waren ideal. In den ersten Minuten war es ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Beide Teams erkämpften sich zahlreiche Torchancen. In der 8.Spielminute konnte Dominic Leitner nach einem Abwehrfehler des Gegners, das Tor zum 1:0 erzielen. Gut 2 Minuten später erhöhte Dominic Leitner per Kopfball auf 2:0 nach einer schön getretenen Ecke von Louis Isichei. Der SV Glonn ließ sich dadurch nicht beeindrucken und konnte in der 12. Minute den Anschlusstreffer erzielen. In den letzten 5 Spielminuten der 1. Halbzeit ging es noch heiß her. Nicolas Schröder lief in der 18. Minute, nach einem weiten Abschlag von Benedikt Romberg alleine auf den Gästetorwart zu und erzielte das 3:1 für unsere U9. 2 Minuten später trat Dominic Leitner zu einer weiteren Ecke an und schlenzte den Ball in den Gästestrafraum. Ein Abwehrspieler der Gäste köpfte den Ball unglücklich ins eigene Tor. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste ein weiteres Tor zum 4:2 Halbzeitstand. Nach der Halbzeitpause pfiff der Schiedsrichter die 2. Halbzeit an. Beide Teams waren hochkonzentriert und ließen kaum Torchancen zu. In der 37. Spielminute erzielten die Junioren des SVGlonn ein weiteres Tor zum 4:3. Kurz vor Spielende gelang Benedikt Romberg abermals ein weiter Abschlag, den Dominic Leitner zum 5:3 Enstand ummünzen konnte.

Aufstellung: Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Can Artan, Nikolas Schröder, Benedikt Romberg, Tim Kirch

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

11.05.2013 FC Stern München – FCU / 6:4 (3:1)

Auswärtsniederlage

Bei Regen und Temperaturen um die 11 Grad traten unsere U9 Junioren gegen die U9 Junioren des FC Stern München an. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel pünktlich zur 1. Halbzeit an. Beide Teams waren anfangs ausgeglichen und es gab viele Torchancen aber keiner der beiden Mannschaften konnte sie nutzen. In der 5. Minute musste der Gästetorwart das erste Mal hinter sich greifen, der Stürmer des FC Stern erzielte nach einem das 1:0 für den FC Stern. Unsere U9 hielt tapfer dagegen, doch in der 11. und 16. Spielminute konnte der FC Stern München seinen Vorsprung auf 3:0 ausbauen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Dominic Leitner nach einer schönen Ballstaffete den Aunschlußtreffer erzielen. Nachdem Pausentee ging es wieder stürmisch weiter, beide Teams erarbeiteten sich schöne und sehenswerte Torchancen. In der 25. Minute konnte der FC Stern durch einen Abwehrfehler des FCU, zum 4:1 einnetzten. Der Trainer Matthias Edelmann stellte die Taktik ein wenig um. Tim Kirch erzielte in der 29. Spielminute per Hacke das 4:2. 3. Minuten später erzielte Dominic Leitner das 4:3. In der 34. und 37. konnte der FC Stern 2 kleine Fehler unserer U9 ausnutzen und baute den Vorsprung auf 6:3 aus. Kurz vor dem Spielende erzielte Dominic Leitner noch das 6:4. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel kurz nach dem Anstoß ab. Der FC Stern München bezwang den FC Unterföhring mit 6:4. Es war ein sehr faires und schönes Spiel.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Ada Loebich, Can Artan, Tim Kirch, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann
Co-Trainer: Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner

08.05.2013: TSV Waldtrudering – FCU 4:0 (3:0)

Auswärtsniederlage trotz Heimspiel

Zu einem weiteren Punktspiel empfing der TSV Waltrudering bei frühlingshaften Temperaturen unsere U9 im heimischen Stadion des FCU. Bereits in der 4. Spielminute konnte der TSV Waldtrudering seine erste Torchance in einem Tor ummünzen. Unsere U9 erarbeiteten sich viele Torchancen. Dem TSV Waldtrudering gelang es durch 2 Konter in der 1. Halbzeit auf 3:0 zu erhöhen. In der 2 . Halbzeit versuchte unsere U9 noch das Anschlusstor zu erzielen, doch der TSV Waldtrudering nutzte abermals die Vorwärtsbewegung des FCU aus und konnte durch einen weiteren Konter das 4:0 erzielen.Dank der tollen Paraden, konnte Benedikt Romberg eine höher Niederlage verhindern. Das Spiel endete 4:0. Der Trainer war, dank der tollen kämpferischen Einstellung, sehr zufrieden mit seiner Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Can Artan, Ada Loebich, Louis Isichei, Tim Kirch, Lukas Jira, Adam Benamar

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

05.05.2013 – Qualifikationsturnier mit 32 Teams beim TSV Weyarn / 1. FC Miesbach

Starker 2. Platz in der Gruppe C
Mit einem 0:0 Unentschieden gegen den SV Waldeck Obermenzing, starteten unsere U9 Junioren in das Qualifikationsturnier für den 09.05.2013. Im zweiten Spiel der Vorrundengruppe C, verlor unsere U9 knapp mit 2:3 gegen den TSV 1865 Dachau. Im dritten und letzten Spiel der Vorrunde, gewann unsere U9 mit 2:0 gegen den SpVgg Feldmoching. In der Abschlusstabelle der Vorrunden fanden sich unsere Junioren auf dem 4. Platz wieder. Die 1. und 2. Plätze haben sich automatisch für die Zwischenrunde qualifiziert. Unsere U9 konnte sich wieder mit 2 Siegen gegen den TSV Moosach Hartmannshofen und den FCTeutonia München, in einer K.O. Runde der 3. und 4. Plätze für die Zwischenrunde qualifizieren. Im ersten Spiel der Zwischenrunde verloren sie knapp mit 1:2 gegen den FC Schwabing 56. Das zweite Spiel verlor unsere U9 buchstäblich in letzter Sekunde mit 1:0 gegen den SSV Reutlingen. Das dritte Spiel gegen den ESV München gewann unsere mit 2:0. Im 4. und letzten Spiel der Zwischenrunde gewann unsere U9 mit 3:0 gegen den TSV Ebersberg. Am Ende der Zwischenrunde standen fest, das unsere Junioren sich auf einen sehr guten 2. Platz gespielt hatten und somit knapp den Einzug in die Finale verpasst hatten. Der Trainer und die Fans waren sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Ada Loebich, Nicolas Schröder, Benedikt Romberg, Ramon Dohmann, Can Artan, Tim Kirch, Louis Isichei, Jonathan Edelmann

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

21.04.2013 – 1. Hallenturnier in der neuen Sportscheck Allwetter Soccerhalle

2. Platz beim 1. Hallenturnier in der neuen Sportscheck Allwetteranlage

Mit einem Sieg startete unsere U9 Junioren in das Hallenturnier beim 1. Sportscheck Hallenturnier. Die Turnierleitung entschied sich für einen Jeder gegen Jeden Turniermodus. Das 1:0 gegen den TSV Turnerbund erzielte in einem sehr unterhaltsamen Spiel Ada Loebich. Im zweiten Spiel gegen die Amicitias Buben drehten unsere U9 so richtig auf und gewannen das Spiel durch Tore von Ada Loebich (2) und Dominic Leitner (2) mit 4:0. Das 3. Spiel gegen Erding verlor unsere U9 mit 0:7. Das 4. und letzte Spiel verlor unsere U9 trotz tollem Einsatz leider mit 2:1. Das Tor erzielte Engin Romanci. Bei der Siegerehrung stand fest, dass sich unsere Jungs mit 2 Siegen und 2 Niederlagen verdient auf einen sehr guten 2. Platz spielten. Die Kinder freuten sich sehr darüber. Das 1. Hallenturnier in der neuen Sportscheck Allwetteranlage war sehr gut organisiert. Es waren sehr schöne und faire Spiele zu sehen. Der ehemalige Nationalspieler Michael Rummenigge übergab unserer U9 den Pokal und die Medaillen für den 2. Platz.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Ada Loebich, Nikolas Schröder, Benedikt Romberg, Engin Romanci

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

20.04.2013: SV Waldperlach - FCU 9:2 (8:1)

1. Auswärtsniederlage in der Rückrunde

Bei herbstlichen Temperaturen von knappen 7 Grad, traten unsere U9 zum 1. Auswärtsspiel der Rückrunde beim SV Waldperlach an. Die Platzverhältnisse waren eher bescheiden. In den ersten Minuten hatten sich unsere U9 1 bis 2 gute Torchancen erarbeitet und konnten mit dem SV Waldperlach gut mithalten. In der 3. Minute nutzte der SV Waldperlach durch einen Konter die Chance zum 1:0. Ab da an erzielte der SV Waldperlach fast im 2 Minutentakt Tore. In der 12. Spielminute erzielte Dominic Leitner nach einer Ecke den Anschlusstreffer. Zum Ende der 1. Halbzeit stand es 8:1 für den SV Waldperlach. In der 2. Halbzeit stellte der Trainer Matthias Edelmann sein Team um. Unsere U9 konnte ab da an mit dem SV Waldperlach sehr gut mithalten und Dominic Leitner erzielte in der 24. Spielminute noch das 2:8. Der SV Waldperlach konnte aber abermals einen Konter in ein weiteres Tor ummünzen. Am Ende gewann der SV Waldperlach mit 9:2.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Can Artan, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Ada Loebich, Tim Kirch, Dawid Milczarek

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

14.04.2013: FCU – SC Baldham Vaterstetten 2:2 (1:0)

Zum Auftakt der Rückrunde Saison 2012/13, trafen unsere U9 bei frühlingshaften Temperaturen auf die U9 des SC Baldham Vaterstetten. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter Felix Karsch das Spiel pünktlich um 10 Uhr an. Unsere konnte gleich nach dem Anpfiff einen Angriff einleiten und Ramon Dohmann erzielte nach circa 10 Sekunden aus halbrechter Position das 1:0. Der SC Baldham Vaterstetten hatte erst in der 5. Spielminute ihre erste Torchance, da unsere U9 bis dahin sehr gut verteidigten. In der 9. Spielminute vergab unsere U9 die Chance nach einem Eckball, auf 2:0 zu erhöhen. Mit einer kurzen Nachspielzeit, pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab. Da sich Lukas Jira mit dem Halbzeitpfiff an der Nase leicht verletzt hatte musste der Trainer Matthias Edelmann die Abwehr umstellen. Unsere U9 konnten sich auch in der 2. Halbzeit zahlreiche Torchancen erarbeiten, doch keine in ein Tor ummünzen. Der SC Baldham glich in der 32. Spielminute durch einen Freistoß aus. 60 Sekunden später erhielt unsere U9 nach einem groben Foul an Ramon Dohmann im gegnerischen Strafraum einen Strafstoß. Louis Isichei trat an und verwandelte zum 2:1. Unsere U9 versuchten ab da an das Ergebnis zu halten, doch dem SC Baldham Vaterstetten gelang es in der Nachspielzeit der 2. Halbzeit noch ein Tor zu erzielen. Das Spiel endete 2:2 Unentschieden. Der Trainer war sehr zufrieden mit seiner Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nikolas Schröder, Ramon Dohmann, Tim Kirch, Can Artan

Trainer: Matthias Edelmann

 

Co-Trainer: Fabian Glupe, Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



Berichte Hinrunde 12/13

19.09.2012 - FCU – FC Phönix München 2 4:0 (4:0)

Souveräner Auftritt

 

Zum 1. Heimspiel der neuen Saison empfing unsere U9 den FC Phönix München 2. Das Spiel wurde pünktlich um 18:00 Uhr angepfiffen. In den ersten Spielminuten waren die Gastgeber haushoch überlegen und ließen die Gäste nicht ins Spiel kommen. Unsere U9 erarbeitete sich eine Torchance nach der anderen und durch Tore von Dominic Leitner, Ramon Dohmann und Nicolas Schröder stand es nach 20 Minuten 4:0 für den FC Unterföhring. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabine zum Pausentee. Nach Anpfiff zur 2. Halbzeit wechselte der Trainer Matthias Edelmann viele seiner Auswechselspieler ein. Der FC Phönix München 2 hatte sich in der 2. Hälfte noch 2 Torchancen erarbeitet, aber die Abwehr des FC Unterföhring stand wieder sehr sicher und konnte jeden Angriff der Gäste abwehren. Das Spiel endete 4:0 für unsere U9. Der Trainer war sehr zufrieden mit seiner Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Ramon Dohmann, Hani Heleiel, Tim Kirch, Jakub Borowicz, Fabian Patij, Peter Schleicher, Can Artan

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe, Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner

29.09.2012 - FCU - SC Baldham-Vaterstetten 4 / 4:3 (3:0)

Hart erkämpfter, aber verdienter Sieg

 

Bei herbstlichen Temperaturen trat unsere U9 zum zweiten Heimpsiel der neuen F1 Saison gegen den SV Baldham Vaterstetten an. Nachdem der Schiedsrichter Stefan Wilmes die Spielerpässe beider Manschaften überprüft hatte, pfiff er das Spiel pünktlich um 10:00 Uhr an. Unsere U9 wurde vom Trainer Matthias Edelmann sehr gut auf das Spiel vorbereitet. In den ersten Spielminuten war alles sehr ausgeglichen. Ab der 5. Spielminute spielten unsere U9 offensiver und Ramon Dohmann konnte aus halblinker Position das 1:0 für den FCU erzielen. Der SV Baldham Vaterstetten hielt dagegen und hat in der 8. Spielminute ein riesen Torchance vergeben. Das 2:0 erzielte Ramon Dohmann nach einem schön vorgetragenen Angriff von Louis Ischiei, Nicolas Schröder und Dominic Leitner. Kurz vor dem Ende der 1.Halbzeit hatte sich der SV Baldham Vaterstetten ein paar schöne Torchancen erarbeitet, aber keine Torchance verwerten können. Ramon Dohmann erhöhte nach einem schönen Konter in der Nachspielzeit zum 3:0 Halbzeitstand.

Nach Anpfiff zur 2. Halbzeit sah man beiden Teams die neue taktische Ausrichtung an. Der FC Unterföhring wurde für die 2. Halbzeit defensiver eingestellt und der SV Baldham Vaterstetten offensiv. Der SV Baldham Vaterstetten erzielte nach Abwehrfehlern des FC Unterföhring innerhalb 10 Minuten 3 Tore. Ab der 35. Spielminute versuchten dann beide Teams den Siegtreffer zu erzielen und erkämpften sich zahlreiche Torchancen. Ramon Dohmann konnte dann nach einem Konter zum 4:3 Endstand einnetzen. Der Trainer und unsere U9 waren glücklich über ihren zweiten Heimsieg der noch so jungen Saison und den ersten Sieg über den SV Baldham Vaterstetten.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Ramon Dohmann

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe, Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



03.10.2012: TSV Feldkirchen – FCU 1:2 (1:2)

Verdienter Auswärtssieg

 

Bei herrlichem Sonnenschein empfing der TSV Feldkirchen unsere U9 zum 1. Auswärtsspiel der Saison. Nach dem Aufwärmen ging es für beide Teams nochmal kurz in die Kabine zur finalen Taktikbesprechung. Nachdem sich beide Teams wieder auf dem Spielfeld zum Anstoß aufgestellt hatten, pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich an. Beide Teams konnten in der Abwehr die Angriffe des Gegners neutralisieren. In der 16. Spielminute konnte unsere U9 durch einen Querpass vor dem gegnerischen Tor durch Ramon Dohmann auf Nicolas Schröder das 1:0 erzielen. 2 Spielminuten später hatte der TSV Feldkirchen einen Freistoß vor dem Tor des FCU. Benedikt Romberg konnte den Schuss des Gastgeber aber abwehren. In der 19. Spielminute erzielte der TSV Feldkirchen den Ausgleich zum 1:1. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit erzielte Ramon Dohmann das Tor zum 2:1 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit konnte unsere U9 alle Angriffe des TSV Feldkirchen erfolgreich abwehren und die knappe Führung über die Zeit bringen. Unsere U9 freute sich sehr über ihren ersten Auswärtssieg.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Ramon Dohmann, Hani Heleihel, Fabian Patij, Can Artan

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



06.10.2012: FC Aschheim – FCU 8:2 (3:2)

Erste Auswärtsniederlage

 

Zum 4. Saisonspiel empfing der FC Aschheim bei herbstlichen Temperaturen und Sonnenschein unsere U9. Nach der Aufwärmphase pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich an. In der 2. Spielminute erzielte Ada Loebich das 1:0 nach Eckball von Dominic Leitner. 4 Minuten später konnte der FC Aschheim den Ausgleich erzielen. In der 8. Spielminute traf Benedikt Romberg nach einem weiten Abschlag leider nur die Querlatte des gegnerischen Tors. In der 11. und 17. Spielminute konnte der FC Aschheim durch kapitale Abwehrfehler unserer U9 die Führung zum 3:1 ausbauen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Nicolas Schröder aus spitzem Winkel, nach Abschlag von Benedikt Romberg, noch das 2:3. In der 2. Halbzeit konnte unsere U9 leider die Angriffe des FC Aschheim nicht abwehren und kassierte im 4 Minutentakt 5 Tore. Das Spiel endete 8:2 für den FC Aschheim.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Tim Kirch, Can Artan, Ada Loebich

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht: Uwe F. Leitner



12.10.2012: FCU – FC Unterbiberg 3 4:0 (1:0)

Verdienter Heimsieg!

 

Zu einem weiteren Heimspiel empfing unsere U9 den FC Unterbiberg 3. Die Partie wurde bei herrlichem Fußballwetter auf dem Kunstrasenplatz vor circa 40 Zuschauer ausgetragen. Matthias Edelmann gab der Mannschaft vor Anpfiff noch letzte wichtige Instruktionen mit auf den Weg. Der Schiedsrichter Stefan Wilmes pfiff das Spiel pünktlich um 10:00 Uhr an. In den ersten Spielminuten spielte sich alles im Mittelfeld ab. In der 7. Spielminute konnte Ramon Dohmann nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld das 1:0 für den FCU erzielen. Der FC Unterbiberg hatte sich bis dato noch keine nennenswerte Torchance erarbeitet. Unsere U9 konnte in der 10. Spielminute eine weitere Torchance durch Dominic Leitner, der aus halblinker Position leider nur den Pfosten traf, nicht nutzen. Man spürrte allerdings, dass der FCU den Druck erhöhte. Es waren 14 Minuten gespielt, als Ramon Dohmann aus circa 15 Meter aufs Tor schoss. Der Gästetorwart konnte aber den Ball nicht festhalten und der Ball rollte ins Tor. „Kein Tor" entschied der Schiedsrichter, da der Gästekeeper den Ball doch noch auf der Linie reten konnte und er nicht mit vollem Umpfang im Tor war. Mit einem 1:0 ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Zur 2. Halbzeit gab es bei beiden Mannschaften Änderungen in der Taktik und Auswechlungen standen an. 5 Minuten waren in der 2. Halbzeit gespielt, als Dominic Leitner aus etwa 12 Meter zum 2:0 einnetzte. In der 32. Spielminute schoss Ramon Dohmann nach einer schönen Einzelaktion rechts am Tor vorbei. Fünf Minuten später erzielte Nicolas Schröder nach einem Abpraller des Gästetorwarts das 3:0. Kurz vor dem Spielende, konnte Dominic Leitner nach einem schönen Doppelpass mit Ada Loebich noch auf den 4:0 Endstand erhöhen. Dank einer tollen Abwehrleistung, hatte der FC Unterbiberg in der 2. Halbzeit kaum Ballbesitz und Torchancen. Der FCU-Trainer und seine Mannschaft waren nach dem Schlußpfiff sichtlich froh über den verdienten Heimsieg und die gewonnen 3 Punkte.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Ada Loebich, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Ramon Dohmann, Can Artan, Tim Kirch

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



20.10.2012: TSV Waldtrudering – FCU 5:1 (3:1)

Zweite Auswärtsniederlage

 

Zu einem weiteren Punktspiel empfing der TSV Waldtrudering bei spätsommerlichen Temperaturen unsere U9. Es trafen der 1. und der 2. in der Liga aufeinander. In der 2. Spielminute vergab der TSV Waldtrudering seine erste Torchance nach einem Freistoß. Unsere U9 erarbeitete sich in der 3. Spielminute die erste Ecke. Das 1:0 nach dem Eckball erzielte für unsere U9 Louis Isichei. In der 6. Spielminute schoss Can Artan einfach mal aufs Tor, traf leider nur die Querlatte. Zehn Minuten waren gespielt, als der TSV Waldtrudering einen Abwehrfehler unserer U9 ausnutzten konnte und zum 1:1 ausglich. 4 Minuten später konnte der TSV abermals einen Abwehrfehler zu einem Tor ummünzen. In der 18. Spielminute traf Dominic Leitner nach einem Freistoß nur die Querlatte. Der TSV Waldtrudering konterte in der 20 Spielminute und erhöhte zum 3:1 Halbzeitstand. Trainer Matthias Edelmann stellte seine Mannschaft für die 2. Halbzeit um, doch leider konnte seine Mannschaft die anstürmenden Waldtruderinger nicht stoppen. Sie erzielten in der 22. Spielminute das 4:1. Unsere U9 hatte in der 2. Halbzeit noch die ein oder andere Torchance, die sie aber nicht nutzen konnte. In der 39. Spielminute erhöhte der TSV durch einen weiteren Konter auf 5:1. Dank der tollen Paraden konnte Benedikt Romberg eine höhere Niederlage verhindern. Das Spiel endete 5:1. Der Trainer war, dank der tollen kämpferischen Einstellung, sehr zufrieden mit seiner Mannschaft.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Jonathan Edelmann, Nicolas Schröder, Fabian Patij, Can Artan, Ada Loebich, Louis Isichei, Tim Kirch, Lukas Jira

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe, Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



10.11.2012: SV Waldperlach 3 – FCU 5:2 (3:0)

Unglückliche Auswärtsniederlage

 

Ein fast wolkenloser Himmel machte 30 Fans so richtig Lust aufs Spiel. Der FCU-Trainer Matthias Edelmann hatte sich für eine 2-2-2 Formation entschieden. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Louis Isichei, Dominic Leitner, Can Artan, Nicolas Schröder, Ada Loebich. Die Strategie unserer U9 sah vor, dass die Angriffe vor allem durch die Mitte vorgetragen werden. Der SV Waldperlach 3 versuchte von Beginn an über die Flügel zu spielen. In der 5. Minute brachte ein Spieler des SV die Platzherren nach einem Angriff über links in Führung. Vier Minuten später hatte unsere U9 ihre erste Torchance, aber der Ball kullerte rechts am Tor vorbei. In der 18. und 20. Spielminute nutzte der SV Waldperlach 2 Stellungsfehler in der Abwehr aus und baute die Führung zum 3:0 Halbzeitstand aus. Waldperlach erzielte in der 29. Minute das 4:0, nach einem vergeblichen Angriffsversuch unserer U9. Der FCU konnte durch 2 Tore in der 34. und 36. Spielminute durch Louis Isichei noch auf 2:4 verkürzen. Nach einem Eckstoß kurz vor Spielende erhöhte der SV Waldperlach noch den Vorsprung auf 2:5 Endstand.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Can Artan, Ada Loebich, Louis Isichei, Tim Kirch, Lukas Jira

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner



U9: Siebter Platz beim Heufelder Hallenturnier 13.01.2013

Das neue Jahr begann für unsere F1 mit dem ersten Hallenturnier beim DJK Heufeld. Obwohl ihnen noch die Hallenspielpraxis fehlte spielten unsere U9 gegen den ersten Gegner SF Föching eine sehr schöne und ausgeglichene Partie. Das erste Spiel des Turniers gegen den SF Föching endete 2:1 für den SF Föching. In der Vorrunde konnte unsere U9 den SpVgg Unterhaching mit 1:0 besiegen. Das Spiel gegen die Gastgebermannschaft verloren sie mit 1:2. Im Spiel um den den Platz spielten unsere U9 gegen den SpVgg Unterhaching. Das Spiel konnten die FCUler für sich entscheiden. Mit 3:0 wurde der SpVgg Unterhaching besiegt. Für den FC Unterföhring trafen Ramon Dohmann, Ada Loebich und Dominic Leitner. Der Trainer Matthias war trotz des 7.Platzes sehr zufrieden mit seiner Mannschaft, da sie nsich nicht aufgegeben und bis zur letzten Minute gekämpft hat.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Ada Loebich, Dominic Leitner Ramon Dohmann, Louis Isichei, Can Artan, Lukas Jira, Nicolas Schröder, Jonathan Edelmann
Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner



U9 Turnier beim VFR Garching am 19.01.13

Turniersieg in Garching


Beim zweiten Hallenturnier im neuen Jahr ging es zum VFR Garching. Turniermodus jeder gegen jeden. Nach einem etwas schwierigen Start ins das Turnier und nach zahlreichen vergeben Torchancen gewannen unsere U9 ihr erstes Spiel gegen den SV Olympiadorf Concordia mit 1:0. Im zweiten Spiel gegen den FC Stern tat sich der FCU leichter und gewann es mit 2:0. Das dritte Spiel gegen den SV Lohhof entschieden unsere U9 mit 3:0 für sich. Im Spiel gegen den Gastgeber VFR Garching spielten unsere U9 wie von einem anderen Stern und gewannen das Spiel hochverdient mit 3:0. Im letzten Spiel des Turniers gegen den TSV Dachau 65 spielten unsere U9 um den Turniersieg. Da der TSV Dachau 65 das vorletzte Spiel gegen den SV Olympia Concordia nur unentschieden gespielt hat, reichte unserer U9 ebenfalls ein unentschieden zum Turniersieg. Das Spiel endete 3:0 für den FCU. Unsere U9 haben mit 5 Siegen und und 12:0 Toren ihr erstes Hallenturnier souverän gewonnen. Der Trainer Matthias und die ganze Mannschaft feierten ihren Turniersieg anschließend ausgiebig im Vereinsheim des FC Unterföhring.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Louis Isichei, Can Artan, Ramon Dohmann, Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Ada Loebich, Tim Kirch, Dawid Milczarek

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner



Torte von Dani Leitner

JANUS TV CUP am 02.02.13

5.Platz beim JANUS TV CUP 

 

Am 2. Turnierwochenende des Janus TV Cups griffen unsere F1-Junioren in das Turniergeschehen ein. Man sah den Spielern die Anspannung schon beim Aufwärmen an. Es ist eines des Highlights in der jährlichen Hallensaison. Das erste Spiel bestritt unsere F1 gegen den FC Eintracht München. Es war ein sehr spannendes Spiel. Beide Mannschaften waren ziemlich ausgeglichen und kämpften von Beginn an um jeden Ball. Das Spiel endete 2:1 für den FC Eintracht München. Das Tor für unsere F1 erzielte Louis Isichei. Im 2. Vorrundenspiel ging es gegen den SC Arcadia A. In der 3. Spielminute erzielte Lois Isichei das 1:0 für unsere F1-Junioren. In der 2. Spielhälfte konnte aber der SC Arcadia A 2 kleine Abwehrfehler ausnutzen und drehte das Spiel zu ihren Gunsten. Es endete 2:1 für den SC. Das letzte Vorrundenspiel bestritten unsere F1-Junioren gegen den SV Heimstetten. In der 1. Spielminute konnte der SV Heimstetten ihren 1. Konter in ein Tor ummünzen. Aber unsere Kleinen ließen den Kopf nicht hängen und kämpften um jeden Ball. In der 4. Spielminute erzielte dann Dominic Leitner den Ausgleich. 2 Minuten später konnte Ramon Dohmann das Tor zum 2:1 Arbeitssieg erzielen. Nach Abschluss der Vorrunde standen unsere F1-Junioren auf dem 3. Tabellenplatz und es ging im Spiel um den Platz 5 gegen den 3. Platz der Gruppe B, den SV Vötting. Nach den spannenden Halbfinalspielen und dem Spiel um Platz 7 spielten unsere F1 gegen den SV Vötting um den 5.Platz. Es war von Anfang an ein sehr spannendes und interessantes Spiel. Ada Loebich gelang in der 4. Spielminute ein wahrer Sonntagsschuss aufs Tor und sie erzielte das 1:0. Das Spiel endete dann auch mit 1:0 für unsere F1-Junioren.

Das Endspiel bestritten der FC Schwabing und der VfB Forstinning. Das Spiel und somit den Turniersieg entschied der FC Schwabing mit 1:0 für sich.

Platzierungen:

  1. FC Schwabing
  2. VfB Forstinning
  3. FC Eintracht München
  4. SC Arcadia A
  5. FC Unterföhring
  6. SV Vötting
  7. SV Heimstetten
  8. SC Arcadia B

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Louis Isichei, Can Artan, Ramon Dohmann, Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Ada Loebich, Tim Kirch, Lukas Jira, Jonathan Edelmann

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe und Jakob Romberg

 

Bericht: Uwe F. Leitner