30.06.2012 - SVN München - FCU / 0 : 6 (0 : 3)

Grandiose Leistung

 

Bei wunderschönem Fußballwetter traten unsere U8 zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2012 beim SV Neuperlach an. Unsere U8 konnten sich von Anfang an tolle Torchancen erarbeiten. In der 5. Spielminute konnte Dominic Leitner einen Freistoß zum 1:0 verwandeln. 4 Minuten später erzielte Dominic Leitner das 2:0 nach einer schönen Flanke von Louis Isichei. Der SVN München hatte bis dato keinen einzige Torchance. Die Ballbesitzstatistik 80 zu 20 für den FCU. In der 19. Spielminute erzielte Dominic Leitner sein 3. Tor zum 3:0 Halbzeitstand für den FCU. Nach Wiederanpfiff in der 26. Minute konnte Louis Isichei nach einer schönen Einzelaktion das 4:0 erzielen. Nikolas Schröder konnte in der 31. und 36. auf 5 und 6:0 Endstand erhöhen. Der Trainer und der Co-Trainer waren sichtlich zufrieden mit der Saisonleistung ihrer Mannschaft.

Aufstellung:Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner (3), Louis Isichei (1), Ada Löbich, Jonathan Edelmann, Nikolas Schröder (2), Can Artan, Fabian Patij

 

Bericht: Uwe F. Leitner

23.06.2012 - FCU - SC Bogenhausen / 3 : 1 (0 : 1)

Heimsieg

 

Die Partie war in den ersten Minuten sehr ausgeglichen. Der SC Bogenhausen traf nach einem schön vorgetragenem Konter zum 1:0. In der 22. Spielminute konnte Nikolas Schröder das Tor zum 1:1 erzielen. Das 2:1 erzielte Aymen Abdeltam in der 29. Spielminute. Sein 2. Tor und somit das 3:1 für den FCU erzielte Aymen Abdeltam nach einem schönen Fernschuss in der 38. Minute. Der SC Bogenhausen konnte sich noch die eine oder andere Torchance erarbeiten, aber die Abwehr rund um Benedikt Romberg konnten alle abwehren.

Aufstellung:Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Jonathan Edelmann, Aymen Abdeltam (2), Nikolas Schröder (1)

 

Bericht: Uwe F. Leitner

16.06.2012 - SV Heimstetten - FCU / 1 : 5 (1 : 1)

Auswärtssieg

 

In den ersten Minuten des Spiels hatte sich der FCU schöne Torchancen erarbeitet. In der 5. Spielminute erzielte Ramon Dohmann das Tor zum 1:0 für den FC Unterföhring. Nur 5 Minuten später konnte der SV Heimstetten zum 1:1 Halbzeitstand ausgleichen. Man sah gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit, dass der Trainer des FCU an der taktischen Ausrichten was geändert hatte, denn 2 Minuten nach Wiederanpfiff traf Ramon Dohmann nach einer schönen Einzelaktion zum 2:0. Der SV Heimstetten war sichtlich mit den anstürmenden Unterföhringer überfordert. In der 27. und der 30. Minute erzielte Leon Ertl das 3:1 und das 4:1 für den FCU. Kurz vor dem Abpfiff, konnte dann noch Ada Löbich aus circa 10 Meter zum 5:1 Endstand für den FCU erhöhen.

Aufstellung:Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich (1), Jonathan Edelmann, Leon Ertl (2), Nikolas Schröder, Roman Dohmann (2), Can Artan

 

Bericht: Uwe F. Leitner

09.06.2012 - FCU - SpVgg Höhenkirchen / 0 : 3 (0 : 1)

Unglückliche Heimniederlage

 

Bei traumhaftem Sonnenschein trafen unsere U8 zu einem Heimspiel gegen den SpVgg Höhenkirchen an. Pünktlich um 11:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Der Trainer des FCU stellte sein Team für die Begegnung etwas defensiver ein. Der SpVgg konnte sich von Anfang an sehr viele Torchancen erarbeiten. Unsere U8 hielt tapfer dagegen. Sie konnten sich aber gegen den hohen Druck des SpVgg nicht lange wehren. Es waren 5 Minuten gespielt und die SpVgg konnten nach einem Abwehrfehler das 1:0 erzielen. Dabei blieb es dann auch bis zum Ende der ersten Halbzeit. Der FCU konnte sich in der 2. Halbzeit die ein oder andere Torchance erarbeiten, scheiterten aber dem Torhüter der Gäste. In der 15. Minute konnte Höhenkirchen nach einen Eckball des FCU einen Konter einleiten und erzielen das Tor zum 2:0. Zum 3:0 Endstand trafen die Spieler des SpVgg Höhenkirchen in der 19. Minute durch einen Freistoß.

Aufstellung:Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Jonathan Edelmann, Nikolas Schröder, Can Artan, Fabian Patij

 

Bericht: Uwe F. Leitner

05.05.2012 - FCU - SC Baldham-V. 3 / 2 : 5 (0 : 3)

Erste Heimniederlage der Rückrunde


Zum einem weiteren Heimspiel traten unsereU8 gegen den SC Baldham Vaterstetten 3 an. Pünktlich um 11:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. In den ersten Minuten des Spiels, hat sich der FCU viele Torchancen erarbeitet. Der SC Baldham-Vaterstetten war sehr defensiv eingestellt und sie lauerten auf Konter. In der 9. Spielminute führte ein Konter des SC Baldham-Vaterstetten zum 0:1. Es waren 11 Minuten gespielt als der SC abermals einen Konter einleiten konnte und das Tor zum 0:2 schoss. Unsere U8 gaben alles doch sie konnten zu diesem Zeitpunkt nicht ganz bis zum Tor durchsetzten. Der SC Baldham-Vaterstetten stand gut und konnte die Angriffe unserer U8 bereits im Mittelfeld abfangen. In der 19. Spielminute erzielte dann der SC Baldham-Vaterstetten durch einen erneuten Konter den 0:3 Halbzeitstand. In der 22. Spielminute konnte der SC durch ein weiteres Tor die Führung auf 0:4 ausbauen. Zwei Minuten später erzielte dann Maximilian Dulic doch noch den verdienten Anschlusstreffer zum 1:4. Der SC erhöhte wieder den Druck und konnte in der 31. Spielminute das Tor zum 1:5 erzielen. Leon Ertl konnte dann in der 32. Spielminute noch auf 2:5 verkürzen.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Jonathan Edelmann, Maximilian Dulic, Leon Ertl, Nikolas Schröder,

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht: Uwe F. Leitner

28.04.2012 - SC Baldham-V. 8 - FCU / 2 : 1 (1 : 1)

Knappe Auswärtsniederlage

 

Bei sommerlichen Temperaturen von knappen 30 Grad, traten unsere U8 zum Auswärtsspiel beim SC Baldham-Vaterstetten 8 an. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel pünktlich an. Beide Teams hatten sich in den ersten Minuten zahlreiche Torchancen erarbeitet. Die Torhüter beider Teams konnten aber alle Schüsse die auf ihr Tor kamen parieren. In der 14. Spielminute schoss dann Maximilian Dulic das Tor aus 14 Meter zum 1:0 für den FC Unterföhring. Die Freude über das 1:0 wehrte nicht lange als der SC Baldham-Vaterstetten 8 in der 16. Minute zum 1:1 Halbzeitstand ausgleichen konnte. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff hatte unsere U8 eine 100% Torchance die sie nicht nutzen konnten. Der Torhüter des SC parierte 4 Torschüsse die innerhalb kürzester Zeit auf sein Tor kamen. Nach einem Konter im eigenen Stadion konnte der SC Baldham-Vatterstetten das Tor zum 2:1 erzielen. Unsere U8 kämpften und gaben alles um doch noch den Ausgleich zu erzielen, doch der SC Baldham-Vaterstetten konnte das Ergebnis über die Zeit retten. Das Spiel endete 2:1 für den SC Baldham-Vaterstetten.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Maximilian Dulic, Can Artan, Jonathan Edelmann, Fabian Patij, Hanni, Maximilian Lachmair

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht: Uwe F. Leitner

21.04.2012 - FCU - SV Hohenlinden / 4 : 3 (2 : 3)

Glücklicher und hart erkämpfter Heimsieg


Nach dem grandiosen Auswärtssieg gegen den VfB Forstinning gingen unsere U8 mit sehr viel Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen den SV Hohenlinden. In der 4. Minuten konnte Ramon Dohmann nach einem tollen Zuspiel aus dem Mittelfeld, das 1:0 für den FCU erzielen. Es war bis dato ein sehr ausgeglichenes Spiel. Der SV Hohenlinden konnte in der 6. Minute nach einem kapitalen Abwehrfehler zum 1:1 ausgleichen. Die Abwehr unserer U8 konnte es kaum glauben, als in der 7. Minute ein Stürmer des SV gekonnt den Ball an ihnen vorbei spielte und zum 2:1 erhöhte. In der 11. Spielminute erzielte Ramon Dohmann das 2:2 für den FCU. Es waren 18 Minuten gespielt und es hatten gleich 3 Spieler das 3:2 für den FCU auf dem Fuß, scheiterten aber an dem überragenden Torwart des SV Hohenlinden. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte der SV in der 20. Spielminute auf 3:2 erhöhen. Gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit ließen es beide Teams langsam angehen. Der SV Hohenlinden versuchte das Ergebnis über die Zeit zu retten. In der 32. Spielminute erzielte dann doch Ramon Dohmann nach einer tollen Einzelaktion den Ausgleich zum 3:3. Ab dem Zeitpunkt hatte man den Eindruck, dass unsere U8 mehr vom Spiel hatten und den Druck erhöhten. In der 34. Spielminute traf Ramon Dohmann nach einer Ecke zum 4:3 Endstand für die U8 des FC Unterföhring. Der Trainer Matthias Edelmann war sichtlich erleichtert und stolz auf das, was sein Team heute geleistet hat.

 

Aufstellung: Benedikt Romberg, Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Nikolas Schröder, Maximilian Dulic, Ramon Dohmann

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht: Uwe F. Leitner

24.03.2012 - VfB Forstinning 3 - FCU / 0 : 14 (0 : 8)

Grandioser Kantersieg

 

Bei frühlingshaften Temperaturen traten unsere U8 beim VfB Forstinning zum 1. Auswärtsspiel der Rückrunde an. Nachdem alle Spieler auf dem Platz waren, pfiff der Schiedsrichter das Spiel pünktlich an. Bereits 10 Sekunden nach dem Anpfiff konnte Ramon Dohmann das 1:0 für den FCU erzielen. In der 5. Spielminute erhöhte Leon Ertl nach einem schönen Zuspiel von Ramon Dohmann auf 2:0 für den FCU. Louis Isichei konnte nach einem kapitalen Abwehrfehler des VfB Forstinning die Chance nutzen und erzielte in der 7. Spielminute das 3:0. In der 9. Minute erzielte Dominic Leitner das 4:0, nach einem schwach ausgeführten Abstoß des Torwarts von Forstinning. In der 10. Minute erzielte Ada Löbich das 5:0 nach einem Pass aus der Mitte von Louis Isichei. Das 6:0 in der 11.Spielminute erzielte Nikolas Schröder nach Zuspiel von Ramon Dohmann. Zum 7:0 köpfte Dominic Leitner in der 13.Spielminute nach einer schönen Flanke von Ramon Dohmann. Den 8:0 Halbzeitstand erzielte Ramon Dohmann ebenfalls per Kopf nach einer schön getretenen Ecke von Dominic Leitner. In der 2.Halbzeit konnte unsere U8 da weiter machen wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. In der 21. Minute erzielte Dominic Leitner das 9:0 für den FCU nach einer Vorlage von Ramon Dohmann. Zum 10:0 traf Leon Ertl nach einem schönen Zuspiel von Ramon Dohmann. Das 11:0 erzielte Dominic Leitner nach einer schönen Flanke von Ramon Dohmann. In der 35.Spielminute erzielte Ramon Dohmann nach einer schönen Einzelaktion das 12:0. Louis Isichei traf aus circa 16 m zum 13:0 für den FCU. Nikolas Schröder erzielte in der 38. Spielminute ein weiteres Tor zum 14:0 Endstand für den FC Unterföhring.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Nikolas Schröder, Benedikt Romberg, Leon Ertl, Ramon Dohmann

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

16.03.2012 - FCU TSV Haar / 2 : 2 (1 : 1)

Glückliches und gerechtes Unentschieden

 

Zum ersten Freundschaftsspiel in der neuen Freiluftsaison 2012 trafen die F-Jugend des TSV Haar und die F2-Jugend des FC Unterföhring auf dem Kunstrasenplatz aufeinander. Die Platz- und Wetterverhältnisse waren ideal. Der Schiedsrichter Stefan Wilmes pfiff das Spiel pünktlich an. In den ersten Minuten war es ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Beide Teams erkämpften sich zahlreiche Torchancen. Kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit traf Leon Ertl nach einem groben Abwehrfehler des TSV Haar zum 1:0 für den FCU. Die Junioren des TSV Haar konnten aber noch mit dem Halbzeitpfiff zum 1:1 ausgleichen. Nach der Halbzeitpause pfiff der Schiedsrichter zur 2. Halbzeit an. Es waren noch keine 5. Minuten in der 2. Halbzeit gespielt, als der TSV das 2.Tor erzielte. Der FC Unterföhring hielt wacker dagegen und kurz vor Ende der 2. Halbzeit konnte Ada Löbich noch zum 2:2 Endstand ausgleichen, nach einer schönen Flanke von rechts außen.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Can Artan, Nikolas Schröder, Christoph Vogl, Benedikt Romberg, Leon Ertl

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Daniel Russ

 

Bericht: Uwe F. Leitner



19.11.2011 - SC Bogenhausen VI - FCU / 0 : 4 (0 : 3)

Glanzvoller Sieg

 

Nach langer und intensiver Suche wurden dann doch noch ein geeigneter Platz und ein Schiedsrichter gefunden. Mit 20 Minütiger Verspätung pfiff der Schiedsrichter die Begegnung an. Unsere F2 traf bei traumhaftem Sonnenschein auf die F6 des SC Bogenhausen zum letzten Auswärtsspiel der Saison an. Unsere F2 legte auch gleich richtig los und erkämpften sich gleich im Mittelfeld den Ball. In der 8. Minute traf Aymen Abdeltam von links aus ca. 5 Meter ins Tor zum 1:0 nach einem Abwehrfehler des SC Bogenhausen in der eigenen Hälfte. Eine Minute später traf Dominic Leitner nach einem weiten Einwurf von Aymen Abdeltam zum 2:0. Der SC Bogenhausen hatte kaum Torchancen und wenn sie mal bis zum Tor des FCU durch kamen, war der Gästetorwart Lukas Jira da. In der 13. Minute konnte Aymen Abdeltam abermals einen kapitalen Abwehrschnitzer des Gastgebers nutzen und den Ball am Torwart vorbei ins Tor zum 3:0 schießen. Der SC Bogenhausen war völlig von der Rolle und konnte in der 1. Halbzeit nicht mithalten und mit 3:0 ging es dann in die Halbzeitpause zum warmen Pausentee. Mit unveränderter Aufstellung ging es für beide Teams in die 2. Halbzeit. Es waren gerade mal 3 Minuten gespielt, als ein Spieler des FCU vor der Strafraumgrenze des Gastgebers gefault wurde. Der Schiedsrichter entschied auf Freistoß der von Dominic Leitner getreten wurde. Der Torwart des SC Bogenhausen ließ den Schuss nach vorne abprallen, Aymen Abdeltam stand genau richtig und netzte zum 4:0 ein. Der SC Bogenhausen hatte dann noch ein paar gute Torchancen die aber allesamt von Lukas Jira pariert wurden. Unsere F2 Junioren gehen mit einem glanzvollen Auswärtssieg in die Winterpause und haben sich in ihrer 1. Saison einen grandiosen 2. Tabellenplatz hinter Baldham-Vatterstetten in der Hinrunde erkämpft. Eine tolle Mannschaftsleistung die Lob und Anerkennung verdient.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Löbich, Aymen Abdeltam, Nikolas Schröder, Christoph Vogl, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner



13.11.2011 - Hallenturnier in Lohhof

6. Platz beim 1. Hallenturnier der Saison 2011/12


Mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in der Qualifikationsrunde starteten unsere F2 Junioren in das Hallenturnier beim SV Lohhof. Das 1. Unentschieden endete 0:0 trotz vieler Torchancen für den FCU. Bei der 0:2 Niederlage gegen den SpVgg Haidhausen konnten unsere F2 lange Zeit gut mithalten. Beim 3. Spiel in der Qualifikationsrunde stand es nach 10 Minuten 2:2. Die Tore für den FCU erzielte Ada Löbich. Nachdem der FCU und der SC Inhauser Moos nach der Qualifikationsrunde Punkt- und Torgleich waren musste nun ein 7 Meter-Schießen entscheiden ob der FCU oder der SC Inhauser Moos auf dem 2. Platz der Gruppe A stehen. Leider verlor der FCU das 7 Meter schießen und es ging in der Zwischenrunde gegen den FC Ampertal Unterbruck um den Einzug in die Finalspiele. Das Spiel in der Zwischenrunde konnte der FCU für sich entscheiden. Ada Löbich und Ramon Dohmann erzielten die Treffer zum 2:0 Sieg für den FCU. Im Finalspiel um den 5. Platz konnten die F2 Junioren leider nur eine Torchance verwerten, der ESV Freimann konnte gleich 3 Torchancen zu ihren Gunsten nutzen und somit Stand es nach dem Schlusspfiff 3:1 für den ESV Freimann. Den Turniersieg konnte der SpVgg Haidhausen nach fünf Siegen für sich entscheiden. Das Turnier war sehr gut organisiert. Es waren sehr schöne und faire Spiele zu sehen. Der Trainer war trotzdem zufrieden mit seiner Mannschaft. Alle Spieler gingen mit einer kleinen Trophäe nach Hause.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Ada Loebich, Georg Kalathakis, Ramon Dohmann, Nikolas Schröder, Maximilian Lachenmair, Fabian Patij

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner

12.11.2011 - FCU - FC Stern München III / 3 : 1 (1 : 0)

Grandioser Sieg

 

Bei herrlichem Sonnenschein, aber Temperaturen um die 0 Grad traten unsere F2 Junioren zum letzten Heimspiel der Saison gegen die F3 Junioren des FC Stern München an. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel pünktlich zur 1. Halbzeit an. Beide Teams waren anfangs ausgeglichen und es gab viele Torchancen aber keiner der beiden Mannschaften konnte sie nutzen. In der 15. Minute musste der Gästetorwart das erste Mal hinter sich greifen, Ramon Dohmann erzielte nach einer schönen Einzelaktion das 1:0 für den FCU. Der FC Stern München versuchte noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich zu erzielen, aber dank der tollen Abwehrarbeit gelang es den FCU Junioren die Führung in die Halbzeit zu retten. Nachdem Pausentee ging es wieder stürmisch weiter, beide Teams erarbeiteten sich schöne und sehenswerte Torchancen. In der 25. Minute konnte Ramon Dohmann sie wieder nutzen und traf zum 2:0. In der 30. Minute erzielte Sohta Ichiki das 3:0 nach einem schönen Zuspiel aus dem Mittelfeld. Der FC Stern München erzielte in der Nachspielzeit der 2. Halbzeit noch den Anschlusstreffer zum 3:1 Endstand für den FCU. Es war wieder ein sehr faires und schönes Spiel.

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Can Artan, Sohta Ichiki, Leon Ertl, Georg Kalathkis, Ramon Dohmann

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

Co-Trainer: Daniel Russ

 

Bericht: Uwe F. Leitner

22.10.2011 - SVN München III - FCU / 6 : 7 (1 : 4)

Knapper, aber verdienter Sieg

Zum 3. Auswärtsspiel der Saison trafen unsere F2 Junioren auf die F3 Junioren des SVN München. Es waren ein paar Grad über Null, als der Schiedsrichter das Spiel anpfiff. In der 3. Minute konnte Aymen Abdeltam einen Fehler des Torwart ausnutzen und schob die Kugel am Torwart vorbei zum 1:0 für den FCU. Der Gastgeber konnte das hohe Tempo des FCU zu diesem Zeitpunkt nicht mitgehen. Die Gäste eroberten sich ein ums andere mal den Ball im Mittelfeld und starteten gleich ihrerseits einen Angriff. In der 6. Minute wurde ein Spieler des FCU circa 11 Meter halb linker Position zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entschied sofort auf Freistoß. Dominic Leitner schoss den Ball vor das Tor, Louis Isichei stand genau richtig und schob den Ball irgendwie zum 2:0 über die Linie. In der 11. Minute erzielte Dominic Leitner das 3:0 nach einem weiteren Freistoß für den FCU. Maximilian Lachenmair erzielte in der 18. Minute ein weiteres Tor zum 4:0 für die Gäste. Der Gastgeber erzielte in der 20. Minute den Anschlusstreffer zum 4:1 Halbzeitstand. Es waren 3 Minuten in der 2. Halbzeit im Gange, als Maximilian Lachenmair, durch einen schönen Pass vor das Tor von Louis Isichei, sein 2. Tor zum 5:1 erzielte. Der Torwart der Gastgeber war mit seinen Vorderleuten nicht zufrieden. Der FCU baute die Führung in der 25. Minute durch Aymen Abdeltam auf 6:1 aus. Spielerwechsel standen bei beiden Mannschaften an. Die Gäste schalteten einen Gang zurück und versuchten ab da an die Führung über die Zeit zu retten. Ab der 27. kippte das Spiel zu Gunsten des Gastgebers der zum 2:6 verkürzen konnte. Nikolas Schröder erzielte das 7:2 nach einem Entlastungsangriff und einem erneuten Fehler des SVN Torwarts. Der SVN gab sich nicht auf und konnte durch Abwehrfehler in den Reihen des FCU innerhalb von 5 Minuten 4 Tore erzielen. Es wurde nochmal spannend, doch die F2-Junioren des FCU hielten tapfer dagegen und brachten die knappe Führung über die Zeit. Das Spiel endete 7:6 für den FCU.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Aymen Abdeltam, Nikolas Schröder, Fabian Patij, Maximilian Lachenmair, Christoph Vogl, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Daniel Russ

 

Bericht: Uwe F. Leitner

15.10.2011 - FCU - SC Baldham-Vaterstetten III / 3 : 4 (2 : 2)

Unglücklich verloren

Bei herrlichem Sonnenschein traten unsere F2 Junioren zum 3. Heimspiel der Saison gegen die F3 Junioren des SC Baldham - Vaterstetten an. Beide Mannschaften waren sehr offensiv eingestellt und es ging nach dem Anpfiff zur 1. Halbzeit auch gleich richtig los. Beide Mannschaften erarbeiteten sich durch schöne Pässe und tolle Zweikämpfe im Mittelfeld viele Torchancen. In der 12. Minute war es dann soweit, der SC Baldham – Vaterstetten erzielte nach einem Eckball das 1:0. Den Ausgleich für den FCU schoss Sohta nach einer schönen Einzelaktion von Phillip Luis Gunst in der 16. Minute. Der FCU eroberte sich im Mittelfeld nach dem Anstoß den Ball und Louis Isichei konnte in der 17. Minute durch einen Pass aus dem Mittelfeld das 2:1 für den FCU erzielen. Die Freude über die Führung währte nicht lange, denn schon 2 Minuten später konnte die Gastmannschaft zum 2:2 Halbzeitstand ausgleichen. In der 2. Halbzeit ging es rasant weiter. In der 22. Minute fing Jonathan Edelmann einem angreifenden Gegner den Ball ab, passte ihn zu Sohta, der gekonnt den Ball am Torwart zum 3:2 für den FCU ein netzte. Lange Zeit sah es so aus, als ob der FCU die Führung bis zum Schluss halten konnte, doch in der 32. Minute gelang es dem SC Baldham – Vaterstetten den Gastgeber so zu verunsichern, dass die Abwehr des FCU bei einem Abwehrversuch den Ball dann unglücklicher Weise ins eigene Tor zum 3:3 lenkte. Von da an erhöhten die Gäste den Druck und drängten zum alles entscheidenden Tor und damit zum Sieg. In der 38. Minute war es dann soweit, der SC Baldham – Vaterstetten konnte das Tor zum 3:4 Endstand erzielen. Der FCU versuchte noch Alles um den Ausgleich zu erzielen, doch leider blieb es beim 3:4 gegen den FCU.

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Can Artan, Benedikt Romberg, Sohta Ichiki, Phillip Luis Gunst

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

Co-Trainer: Daniel Russ

 

Bericht: Uwe F. Leitner

08.10.2011 - TSV Zorneding - FCU / 0 : 7 (0 : 4)

Kantersieg für die U8

Beim TSV Zorneding trafen die F2- Junioren des FC Unterföhring zum zweiten Auswärtsspiel bei herbstlichen und nasskalten 5 Grad aufeinander. Beide Trainer entschieden sich für eine 2-2-2 Formation. Nachdem der Schiedsrichter die Partie mit 12 minütiger Verspätung Anpfiff, ließen es beide Teams ruhig angehen. Bis zur 10. Spielminute war es ziemlich ausgeglichen, beide Teams hatten kaum Torchancen. In der 11.Spielminute traf Louis Isichei nach einem schönen Eckball von Dominic Leitner zum 1:0 für den FCU. Der TSV Zorneding versuchte auch gleich den Ausgleich zu erzielen, doch der FCU konnte, Dank der ausgezeichneten Abwehrarbeit, einen Gegentreffer verhindern. Der FCU baute die Führung durch weitere Tore von Maximilian Lachenmair, Louis Isichei und Dominic Leitner zum 4:0 Halbzeitstand aus. Für die Gastgeber galt es nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit den Anschlusstreffer zu erzielen und vielleicht dann so das Spiel noch zu drehen. Doch die F2-Junioren des FCU machten in der 2. Halbzeit da weiter, wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten. Spielerwechsel standen bei beiden Mannschaften an. Lukas Jira hielt hinten seinen Kasten sauber. Anweisungen des FCU-Trainers Matthias Edelmann für die 2. Halbzeit: „Führung halten und gegebenenfalls ausbauen". Durch weitere Tore von Louis Isichei und Dominic Leitner stand es nach 40 Minuten, in einem durchaus schönen und fairen Spiel, 7:0 für den FCU. Die F2-Junioren des FC Unterföhring sind auch nach dem 4. Spieltag noch unbesiegt.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Jonathan Edelmann, Dominic Leitner, Louis Isichei, Ada Loebich, Fabian Patij, Georg Kalathakis, Maximilian Lachenmair, Christoph Vogl, Ilias Nassiri

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht: Uwe F. Leitner

01.10.2011 - FCU - TSV Waldtrudering 3 / 1 : 1 (0 : 1)

Verdientes Unentschieden

Bei traumhaftem Sonnenschein trafen die F2- Junioren des FC Unterföhring zum zweiten Heimspiel der noch so jungen Ligasaison auf die F2-Junioren des TSV Waltrudering. Der FC Unterföhring hatte sich in der ersten Halbzeit unzählige Torchancen erarbeitet, konnte aber kein Tor erzielen. Die Junioren des TSV Waltrudering waren sehr defensiv eingestellt und auf Konter aus. Kurz vor der Halbzeitpause wurde ein Spieler der Gäste vor dem Strafraum des FC Unterföhring gefault und der Schiedsrichter entschied auf Freistoß. Der erste Freistoß und zugleich der erste Torschuss der Gäste, brachte den 0:1 Halbzeitstand. Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit machten die Jungs des FC Unterföhring, die vom Trainer in der Kabine eine neue taktische Ausrichtung bekamen, da weiter wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Sie erhöhten weiter den Druck und wollten unbedingt den Ausgleich. In der 30. Spielminute war es dann so weit, nach einem Abpraller vom Gästetorwart stand Aymen Abdeltam genau richtig und erzielte aus 5 Meter das Tor zum 1:1 Ausgleich. In der 33. Spielminute standen bei beiden Mannschaften Spielerwechsel an, um in der Schlussoffensive doch noch einen Siegtreffer zu erzielen. Doch nach dem Abpfiff blieb es beim verdienten Remis und beide Mannschaften teilen sich die Punkte. Die F2- Junioren bleiben auch nach dem 3. Ligaspieltag ohne Niederlage.

 

Aufstellung: Raphael Birks, Christian Krobath, Aymen Abdeltam, Kevin Fleischmann, Dominic Leitner, Nicolas Schröder, Louis Isichei, Ada Loebich, Can Artan, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann

Co-Trainer: Fabian Glupe

 

Bericht:Uwe F. Leitner



Bilder unter Galerie

23.09.2011 - SpVgg Unterhaching 7 - FCU / 0 : 4 (0 : 1)

Grandioser Sieg

Beim ersten Auswärtsspiel der Saison unserer F2 Junioren in Unterhaching war der Gastgeber sichtlich überrascht, als es kurz nach dem Anpfiff 0:1 stand. Maximilian Dulic schoss das 1. Tor nach einem schönen Steilpass aus dem Mittelfeld. Die Gastgeber kamen in der ersten Halbzeit zwar bis in die Hälfte des FCU, durch das tolle Abwehrverhalten kamen sie in keiner Phase des Spiels zum Abschluss. Stand nach dem Ende der ersten Halbzeit 0:1. Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit wechselten beide Teams und brachten frische Spieler die das Tempo nochmal erhöhen sollten. Durch einen Hattrick von Ramon Dohmann und die tolle Leistung der ganzen Mannschaft gewann der FC Unterföhring sein erstes Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching mit 4:0.

 

Aufstellung:Lukas Jira, Dominic Leitner, Maximilian Dulic, Ramon Dohmann, Leon Ertl, Nicolas Schröder, Jonathan Edelmann, Louis Isichei, Benedikt Romberg, Ada Löbich

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner



21.09.2011 - FCU - SV Heimstetten 3 / 5 : 2 (1 : 1)

Klarer Sieg

Klarer Sieg unserer F2 Junioren bei ihrem ersten Heimspiel der neuen Saison auf dem Kunstrasenplatz gegen SV Heimstetten. In der ersten Halbzeit waren beide Teams noch gleich auf. Das erste Tor für den FC Unterföhring schoss Maximilian Dulic. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit glichen die Gäste zum 1:1 Halbzeitstand aus.
Gleich nach Anpfiff der 2. Halbzeit konnte der FC Unterföhring die taktischen Veränderungen des Trainers in der Halbzeitpause am Besten umsetzen und erhöhte auf 2:1 durch eine schöne Einzelaktion von Ramon Dohmann. Die Gäste hatten aber den erneuten Gegentreffer schnell verdaut und glichen 2 Minuten später erneut aus. Zum Ende der 2. Halbzeit drehten die F2 Junioren des FC Unterföhring dann nochmal so richtig auf und durch ein Tor von Dominic Leitner und 2 Toren von Ramon Dohmann gewannen sie das grandiose Spiel mit 5:2.

Für die aktuelle Mannschaft der F2-Junioren des FC Unterföhring, die Anfang Mai 2011 mit einem neuen Trainer aufgebaut wurde, war es ein grandioser und beispielloser Saisonauftakt.

 

Aufstellung: Lukas Jira, Dominic Leitner, Maximilian Dulic, Ramon Dohmann, Leon Ertl, Nicolas Schröder, Jonathan Edelmann, Louis Isichei, Fabian Patji, Benedikt Romberg

 

Trainer: Matthias Edelmann

 

Bericht: Uwe F. Leitner